03.01.12 14:13 Uhr
 128
 

USA: Steve Jobs bald als Spielzeugpuppe in den Läden

Erst im Oktober letzten Jahres starb Apple-Gründer Steve Jobs, doch schon im Februar diesen Jahres wird die US-amerikanische Firma In Icons eine Spielzeugpuppe von ihm in die Läden bringen.

Die Puppe, die 99 Dollar kosten wird, ist 30 Zentimeter groß und trägt Pulli und Jeans. Als Accessoire für die Puppe können Mini-iPads, -iPhones oder -iMac-Computer gekauft werden.

Die Firma hatte bereits nach dem Tod des Apple-Chefs eine Actionfigur von ihm veröffentlicht und geriet dafür scharf in die Kritik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handel, Figur, Steve Jobs, Puppe
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2012 14:25 Uhr von artefaktum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mal was Neues für die Vodoo-Fans unter uns ...
Kommentar ansehen
03.01.2012 15:04 Uhr von Major_Sepp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und: bei Apple beißt man sich unterdessen in den Hintern, nicht auch noch ein Patent auf Puppen mit Pulli und Jeans angemeldet zu haben ^^

Die "iDoll Steve" mit weißen Turnschuhen aus Klavierlack für 599 USD wäre garantiert ein Renner geworden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?