03.01.12 13:00 Uhr
 1.623
 

Niedersachsen: Drei Kinder wurden mit Silvesterrakete beschossen

Im niedersächsischen Freiburg bei Stade hat sich bereits am Sonntagnachmittag ein Angriff auf drei Kinder im Alter von 13, elf und acht Jahren ereignet.

Ein Maskierter, bei dem es sich vermutlich um einen Jungen handelt, schoss eine Silvesterrakete auf die drei Kinder.

Die Kinder wurden leicht verletzt. Der 13-Jährige hatte sich schützend vor seine beiden jüngeren Geschwister gestellt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Verletzung, Rakete, Silvester, Beschuss
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2012 13:12 Uhr von architeutes
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
ein toller Typ mit 13 schon solch eine selbstlose Handlung , klasse
mein Held !!!!!
Kommentar ansehen
03.01.2012 13:48 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
tja: der 13 jährige hat mehr charakter, als nicht wenige erwachsene menschen
Kommentar ansehen
03.01.2012 14:21 Uhr von culturebeat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kinder sind grausam: http://www.bz-berlin.de/...
Kommentar ansehen
03.01.2012 15:21 Uhr von TheInfamousGerman
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Verbietet: diese scheiß Böller und Raketen endlich. Damit würden wir nicht nur der Natur und vor allem den Tieren einen riesen Gefallen tun, wie man hier wieder sieht.
Kommentar ansehen
03.01.2012 15:25 Uhr von Petaa
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Was? Also ich kenne das eher anders herum. Bei uns bewerfen sich zu Silvester regelmäßig kleine Gruppen (12-18 Jahre) mit Böllern oder schießen auch mal eine Batterie horizontal auf den vermeintlichen "Gegner".

Ich war da vor 15 Jahren nicht viel besser ...
Kommentar ansehen
03.01.2012 16:49 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die kriminalität so weiter zunimmt, und ich das alter von heesterst erreiche, dann besteht unsere gesellschaft nur noch aus kriminellen, oder es gibt in deutschland nur noch häftlinge und gut bezahlte leute, die einmal informatiker oder andre hochkarätige posten gehabt haben sind jetzt justizangestellte, die dieses dreckspack bewachen müssen.
Kommentar ansehen
03.01.2012 17:31 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eternal-waltz wenn ich es erlebe, dann möchte ich mich mal mit dir in 45 jahre darüber unterhalten, ie der stan nach 45 jahre ist. wenn es sich wieder zum guten eingepegelt hat, dann ist gut, dann möchte ich mit dir über die nächsten jahre, aus meiner sicht reden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?