03.01.12 08:49 Uhr
 284
 

Mühldorf: Dreifache Mutter wurde von ihrem Lebensgefährten erstochen

In Mühldorf kam es gestern Morgen zu einem Beziehungsdrama. Dabei erstach ein 22 Jahre alter Mann seine 34 Jahre alte Lebensgefährtin.

Gegen 1.00 Uhr wurde ein Nachbar durch das wütende Geschrei des 22-Jährigen wach. Er sagte: "Die beiden müssen sich wahnsinnig gefetzt haben."

Die beiden müssen sich öfters gestritten haben. Doch diesmal ging der Streit für die Mutter von drei Kindern tödlich aus. Ihr Lebensgefährte erstach sie mit einem Küchenmesser. Die von den Nachbarn alarmierte Polizei konnte den Täter später ohne Probleme festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mutter, Mord, Messer, Mühldorf
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Drogenbande versuchte Leiche des Rennfahrers Enzo Ferrari zu stehlen