02.01.12 21:16 Uhr
 94
 

Formel 1: Sebastien Buemi wird Ersatzpilot bei Red Bull (Update)

Nachdem der Formel-1-Fahrer Sebastien Buemi sein Cockpit beim Toro Rosso Rennstall an die beiden neuen Piloten Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne abtreten musste (ShortNews berichtete), bleibt er der Formel 1 trotzdem erhalten.

Denn er wird Ersatzpilot bei seinem bisherigem Team, dem Red Bull Rennstall. Das bedeutet er wird, wenn es nötig werden sollte, Ersatzfahrer für Red Bull und auch für Toro Rosso.

Nach Medienberichten soll dem Rennfahrer ein fertiger Vertrag zur Unterschrift vorliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Update, Red Bull, Sebastien Buemi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?