02.01.12 19:44 Uhr
 426
 

München: 17-jähriger rast mit BMW des Vaters in eine Kindertagesstätte

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat heute in München einen schweren Unfall verursacht. Alkoholisiert raste er mit dem Auto, das er sich von seinem Vater nahm, in die Hausmauer einer Kindertagesstätte.

Der junge Mann hatte zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nach dem Crash unternahm er eine Fahrerflucht.

Zeugen des Unfalls informierten die Polizei. Der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Der Sachschaden am Auto wird mit rund 5.000 Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, München, BMW, Alkohol am Steuer, Kindertagesstätte
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strafverfahren gegen AfD-Politiker wegen Alkohol am Steuer
Sonnefeld: Mit 2,1 Promille fuhr Mofafahrer mit Sohn (6) auf dem Sitz
Köln: Frau rast mit Pkw in Planwagen und überschlägt sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen