02.01.12 16:34 Uhr
 141
 

Filmlegende Jean Paul Belmondo in der Neujahrsnacht ausgeraubt

Für Frankreichs Kinolegende Jean Paul Belmondo begann der Start ins Jahr 2012 denkbar schlecht.

Ausgerechnet in der Silvesternacht wurde er in seinem Pariser Haus Ziel von Einbrechern. Diese drangen in die Wohnung ein, in der jetzt seine frühere Frau lebt.

Die anspringende Alarmanlage hat sie vertrieben. Nach Angaben des Filmstars wurden vor allem Schmuckstücke geraubt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Diebstahl, Einbruch, Schmuck
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 17:51 Uhr von 1234321
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich dachte, der wäre seit 35 Jahren tod! Aber wie cih sehe, lebt er noch, und sieht auch so aus, wie früher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?