02.01.12 14:25 Uhr
 705
 

Mindestens 500 Dollar - Facebook verteilt Prämien an nützliche Hacker

Facebook hat das "White Hat Bug Bounty Program" ins Leben gerufen, über das nützliche Hacker für das Aufdecken von Schwachstellen belohnt werden.

Die Hacker erhalten eine Visa-Karte, die mit der Aufschrift "White Hat Bug Bounty Program" beschriftet ist. Die Visa-Karte ist mit dem Finderlohn, der mindestens 500 Dollar beträgt, aufgeladen.

Bislang wurden 81 Hacker von Facebook belohnt. Die höchste Prämie lag dabei bei 5.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Hacker, Kreditkarte, Prämie
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 17:19 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
coole sache ;): Ein nicht ganz blödes Konzept, denn so ein riesen Portal bietet immer wieder Schwachstellen und je mehr mit helfen es sicher zu machen umso besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?