02.01.12 14:22 Uhr
 365
 

Fußball: Wayne Rooney musste nach Party Geldstrafe zahlen

Nach einem Partyausflug vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag musste Wayne Rooney, Stürmer von Manchester United, eine Geldstrafe von umgerechnet 240.000 Euro zahlen und eine extra Trainingseinheit einlegen, da er nicht fähig war, am heutigen Montag am Fußballtraining teilzunehmen.

Rooney war mit seiner Frau und zwei Teamkollegen bis in die Morgenstunden auf Parties unterwegs.

Die drei Fußballspieler hätten zwar nicht gegen eine Ausgangssperre verstoßen, haben jedoch grob fahrlässig gehandelt, da ihre Trainingsleistungen in der letzten Woche nicht sonderlich gut waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kathi1287
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geldstrafe, Manchester United, Wayne Rooney, Fuball
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 14:22 Uhr von Kathi1287
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde das leicht übertrieben, dass man da soviel zahlen muss, aber gut ich mein die Fußballer haben ja genug Geld :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Fußball: Wayne Rooney verlässt Manchester United und kehrt zu Everton zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?