02.01.12 13:55 Uhr
 297
 

Frankreich: Deutscher tot in Eislaufhalle aufgefunden

In der Eislaufhalle der französischen Alpe-d´Huez-Skistation wurde ein 23-jähriger Deutscher tot aufgefunden. Er wurde am gestrigen Sonntag neben einer Leiter in der Halle entdeckt.

Der Kopf des Opfers wies eine starke Prellung auf. Die Polizei ordnete an, dass die Leiche nun untersucht wird.

Über Tat- oder Unfallhergang wurde bisher nicht berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kathi1287
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Frankreich, Deutscher, Todesfall, Halle
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten
Ehefrau des Attentäters von London verurteilt Tat ihres Mannes öffentlich
Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 20:08 Uhr von blackpope
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kaputt: oder der erste Anwärter auf den Darwin-Award 2012??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?