02.01.12 12:58 Uhr
 3.698
 

Gastgeber verschlief Silvesterparty - Gäste riefen Polizei

In Peine in Niedersachsen hat ein 48-jähriger Gastgeber seine eigene Silvesterparty verschlafen.

Gegen 21:30 Uhr rückten die Gäste an, doch der Mann öffnete die Tür nicht. Da die Gäste das Schlimmste befürchteten, alarmierten sie die Polizei.

Diese brach die Tür auf und fand den schlaftrunkenen Mann wohlbehalten vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Party, Niedersachsen, Silvester, Gastgeber, Verschlafen
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 16:55 Uhr von ohyeah
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
etwas ähnliches ist glaub ich jedem shcon mal passiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?