02.01.12 11:44 Uhr
 200
 

Statistisches Bundesamt beweist: Beschäftigung im Jahr 2011 so hoch wie noch nie

Das statistische Bundesamt hat jetzt einen Bericht veröffentlicht, aus dem der Beschäftigungszuwachs im Jahr 2011 hervorgeht.

Demnach waren im Jahr 2011 insgesamt 41,04 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig. Das ist ein Plus in Höhe von 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und insgesamt gesehen der höchste Beschäftigungsstand seit der Wiedervereinigung.

Im aktuellen Jahr soll die Zahl der Erwerbstätigen noch einmal kräftig ansteigen und der Höchstwert somit weiter ausgebaut werden.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Bundesamt, Statistisches Bundesamt, Beschäftigung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Statistisches Bundesamt: Ohne Einwanderer wäre Einwohnerzahl zurückgegangen
Statistisches Bundesamt: 265,5 Milliarden Euro für Bildung und Wissenschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 11:57 Uhr von artefaktum
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wäre auch, die Qualität dieser Arbeitsplätze anzugeben. (befristet, unbefristet, Zeitarbeit, Tariflohn ja/nein, usw.)
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:21 Uhr von Clemens1991
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Rauchen ist gesund!!! gez. Dr. Malboro


____


Immer drauf achten, wer was zu welchem Zweck sagt!

Klar, dass das BUNDESamt gute Zahlen vorlegt ---> Gute Arbeit der BUNDESregierung mit BUNDESkanzlerin!
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:25 Uhr von architeutes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Den Wert von Statistiken kann man sowieso nicht trauen.
Da wird vorher festgelegt wie sie hinterher auszusehen hat.
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:38 Uhr von masteroftheuniverse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"statistisches bundesamt": und "beweist" in einer news!? rofl

aber mal im ernst: im zusammenhang damit:
http://www.destatis.de/...
ergibt sich ein ziemlich gutes bild der lage, vor allem bezüglich der löhne..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
Statistisches Bundesamt: Ohne Einwanderer wäre Einwohnerzahl zurückgegangen
Statistisches Bundesamt: 265,5 Milliarden Euro für Bildung und Wissenschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?