02.01.12 08:14 Uhr
 3.513
 

Sarstedt: Unbekannte richteten einen Syrer in seinem Auto regelrecht hin

Ein aus Syrien stammender, 35 Jahre alter Mann wurde in seinem Pkw von zwei unbekannten Männern mit gezielten Schüssen regelrecht hingerichtet.

Der Mann, der in Hildesheim wohnte, hatte am Samstagabend an einer roten Ampelkreuzung in Sarstedt seinen Wagen angehalten.

Plötzlich schossen die beiden unbekannten Männer, nach Zeugenaussagen, mehrfach in das Auto und flüchteten danach. Die Gründe der Tat sind den ermittelnden Beamten noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Schuss, Tötung, Unbekannte, Ampel, Syrer
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2012 09:17 Uhr von 1234321
 
+52 | -22
 
ANZEIGEN
Ich wette, das es Artgenossen waren, die sich in ihre Ehre verletzt fühlten.
Kommentar ansehen
02.01.2012 09:55 Uhr von wayny
 
+31 | -18
 
ANZEIGEN
riecht: nach Kulturbereicherung von Fachkräften...
Kommentar ansehen
02.01.2012 10:14 Uhr von jupiter12
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2012 10:45 Uhr von Cosmopolitana
 
+29 | -34
 
ANZEIGEN
ihr seid wirklich heftig.
Artgenossen? Gehts noch?
Und wenn´s ein Deutscher war, wird dann einfach geschwiegen, nicht wahr? Dann fallen euch keine tollen Sprüche mehr ein.
Sich aufgeilen an solchen News ist wirklich abartig.
Ihr solltet euch schämen... verbittertes Pack
Kommentar ansehen
02.01.2012 11:19 Uhr von CrazyWolf1981
 
+18 | -11
 
ANZEIGEN
nein: wenns ein Deutscher war dann wird er auch entsprechend bestraft und wandert in den Bau. Bei solchen "Artgenossen" is dann gerne Bewährungsstrafe wegen schwerer Kindheit, Unzurechnungsfähigkeit wegen Alkohol usw. drin.
Kommentar ansehen
02.01.2012 11:36 Uhr von 1234321
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
Artngenoosen: naja, vielleicht wäre "Landsleute" doch etwas passender gewesen :)
Kommentar ansehen
02.01.2012 11:36 Uhr von wayny
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
ja genau die üblichen Verdächtigen.... nicht wahr jupiter12 ?
Kommentar ansehen
02.01.2012 11:46 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:12 Uhr von jupiter12
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:15 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Pax Europa wird es schon passend erklären: die haben doch diese putzige Kooperation mit PI-News und betreiben auch ein eigenes Videoportal (brave new video).
Hauptberufliche Antiislamisten...
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:36 Uhr von EyeOfTheDark
 
+12 | -14
 
ANZEIGEN
@Cosmopolitana: "Sich aufgeilen an solchen News ist wirklich abartig."

Ich glaube dies ist bei manchen hier schon eine Art Zwangsneurose. Die sitzen jeden Tag vor dem PC und sufen auf SN um nur keine News zu verpassen, bei der man sofort "Kulturbereicherer" oder irgendwas in der Art rufen kann.
Das Leben hat für sie anscheinend sonst keinen Wert mehr.
Schade.

Diesen Menschen zu erklären, dass man die Tat und den Täter als individuell zu betrachten hat ohne zu verallgemeinern ist schier unmöglich und stößt leider nur auf Ignoranz, "gestraft" wird man mit Minussen.
Wobei ich darüber immer lachen muss, da es eine Bestätigung par excellence für mich ist.
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:47 Uhr von EyeOfTheDark
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@shinari: Wo habe ich das Wort Nazi benutzt?
Hast dich jetzt selbst dabei ertappt?
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:54 Uhr von memo81
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@shinari: "Ihr geizt doch auch nicht mit Bezeichnungen für Deutsche! Sind wir doch alle Nazi´s or whatever, nicht wahr?"

1. Soweit ich das mitbekommen habe, ist cosmopolitana selber eine Deutsche, also dein "Aber selber!!" ist völlig für´n Furz. In eurem Wahn und Hass beleidigt ihr schon eigene Landsmänner.

2. Du bist also der Meinung, dass alle "anderen" ("ihr geizt doch auch nicht...") Deutsche hassen und ihnen schlechte Namen geben?
Noch ein Beweis für dein Schubladendenken. Ich bin Türke, habe sehr viele deutsche Freunde und Verwandte, aber nur dir würde ich solche Sprüche schicken, weil ich differenzieren kann und nicht "ihr Deutschen" sondern "du Arschloch" sagen kann :-)

3. Bei den "Dönermorden" wurde hier monatelang von Schubladendenkern wie dir geschrieben, dass es Ausländer unter sich waren, monatelang habt ihr euch lustig gemacht.
Dann kam raus, dass es geplante Nazimorde mit dem Verfassungsschutz im Rücken waren (wie heftig), und diesmal habt ihr wochenlang diese Nazis und die Morde beschönigt.
Und jetzt, geht es wieder los mit Bezeichnungen wie Artgenossen und "die waren das selber".

Wer hat euch mit so einer Denkweise erzogen???

Die ein paar User hier, die am meisten gegen Ausländer hetzten, brauchen sich echt nicht über andere wundern. Erst mal an der eigenen Nase packen.

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 13:00 Uhr von EyeOfTheDark
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@flo-one: Wo hetze ich denn?
Ich bin GEGEN so eine Hetze. Egal gegen wen, ob deutsch oder türkisch oder russisch oder amerikanisch ist dabei vollkommen unwichtig. Für mich sind das alles Menschen.
Wir sind eben alle nur Menschen, deswegen möchte ich ja auch, dass man alles individuell betrachtet, anstatt gleich mit Vorurteilen um sich zu werfen, erst Recht wenn (wie hier) noch nicht mal klar ist, wer der Täter ist.

Und mich einfach so als hohl zu bezeichnen zeugt ja auch von purer Intelligenz, nicht wahr?
Kommentar ansehen
02.01.2012 13:05 Uhr von wayny
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
jupiter12... die Worte Kulturbereicherung und Einzelfälle stammen mit Sicherheit nicht aus dem rechten Spektrum sondern sind eher aktuelle Politik!
memo81...die so genannten Dönermorde werden wohl vom Großteil der Bevölkerung verurteilt während der Großteil der kulturbereicherten Einzelfälle (Raubüberfälle, Ehrenmorde, Vergewaltigungen etc.) unter den Teppich gekehrt und verharmlost werden!
dumm nur das immer mehr Menschen das erkennen denn eure Freunde scheren sich einen Dreck darum wie sehr ihre Befürworter sich die Finger blutig schreiben und die Münder fusselig redet um ihr Verhalten zu relativieren....
Kommentar ansehen
02.01.2012 13:29 Uhr von kxell2001
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Schon alleine: der zweite Kommentar von nokia123:

"Nee, das waren GANZ BESTIMMT welche von der "NSU"......."

Diese News als Plattform einer sarkastischen Argumentation zu nutzen, die in Wirklichkeit traurige Realität ist, zeugt für mich nur erbärmliches Halbwissen. Und wenn hier einige User unbedingt über ihre Gesinnung streiten wollen, dann tut dies bitte woanders.

Zurück zur News: Erstmal abwarten was die Ermittlungen ergeben. Bisher ist alles möglich, aber der aktuellen Lage in Syrien und den Ereignissen in der letzten Wochen zu urteilen, ist eine Beteiligung des syrischen Geheimdienstes durchaus denkbar.......

[ nachträglich editiert von kxell2001 ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 14:05 Uhr von jupiter12
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@wayny, E R W I S C H T !!!

jupiter12... die Worte Kulturbereicherung und Einzelfälle stammen mit Sicherheit nicht aus dem rechten Spektrum sondern sind eher aktuelle Politik!


Das glaubste doch selber nicht! Du verwechselst Politik mit offenem Rechtsterror. Keine Demoktratische Partei benutzt Worte wie "Kulturbereicherer" - das sind nur die NAZI´s -
Kommentar ansehen
02.01.2012 14:35 Uhr von wayny
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
jupiter12: in meinem Kommentar steht auch das Wort Kulturbereicherung und mit NICHT "Kulturbereicherer"
für mich besteht kein Unterschied zwischen dem Wort Kulturbereicherung oder den Worten "eine Bereicherung unserer Kultur.." weil das dürfte in etwas das selbe bedeuten...
-->"Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer
Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!" (Maria Böhmer,
CDU-Integrationsbeaufragte)

Nazi?

leider ohne ernst zu nehmende Quelle hab ich wo gelesen das die Grünen das Wort Kulturbereicherung geprägt haben...
auch Nazis ?

bei was hast du mich erwischt?

[ nachträglich editiert von wayny ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 20:30 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
erzähl doch keinen vom Pferd: es ist doch ganz klar erkennbar was das Gezeter betreff "Kulturbereicherer, Fachkräfte, Gutmenschen" usw abziehlt.

Und Volksverhetzung hat hier System, das ist ebenso klar erkennbar.
Kommentar ansehen
02.01.2012 20:48 Uhr von kxell2001
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@shinari: Mit deinen letzten Hassbeitrag - welches übrigens ein Paradoxon zu deiner eigener Aussage ist - hast du dich gerade selbst von jeglicher Argumentation disqualifiziert. Du alleine bist schon der beste Beispiel warum Integration in Deutschland dennoch so schwierig ist.

Um nur ein Beispiel zu nennen: Es sind zum größten Teil WIR - ja wir Deutschen - die was von den Ausländern wollen, und nicht umgekehrt. Wir suchen händeringend um qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland. Arzt- und Pflegepersonal aus Osteuropa, IT-Fachleute aus Asien, Technik-Ingenieure aus Afrika und Südamerika, Finanzdienstleister aus aller Welt, und und und.....
Wir locken sie mit Versprechungen und Bonis, und hier werden sie mit Kommentaren wie von dir (Shinari) beworfen.

Schon dein Fazit sagt alles über dich. Entweder bist du apathisch Ignorant oder liebst es mit braunen Halbwissen um dich zu schmeissen.

Korrektur: Besonderes Merkmal der braunen Masse ist ja die ungebildete Ignoranz und unterbelichtete Arroganz. Da ist die Apathie natürlich vorprogrammiert.

[ nachträglich editiert von kxell2001 ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 21:02 Uhr von kxell2001
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@shinari: Und schon wieder ein Eigentor deinerseits. Es ist unser gemeinsames Problem. Sowohl der Ausländer und der deutschen Bevölkerung, aber oft hakt es an Akzeptanz und Kompromissbereitschaft beider Seiten.

Aber deine Denkweise ist typisch für Leute aus der rechten Szene - und nennen wir es beim Namen - Nazis.
Kommentar ansehen
02.01.2012 21:10 Uhr von kxell2001
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@shinari: dann erklär mir doch bitte was du unter qualifizierte Arbeitskräfte verstehst. Denn deinen Argumentation zufolge sind arbeitslose Ausländer keine Menschen? Du widersprichst dich andauernd und versuchst durch fadenscheinige Kommentare rauszuwuseln.

"Und schon wegen solcher plumpen Aussagen kriegt bei mir schon gleich gar keiner einen Fuß in die Tür!"

Wahrscheinlich haste den Sinn dabei nicht mal verstanden, aber am natürlich ist es einfacher die Retourkutsche-Taktik anzuwenden. Welches wiederum ein Zeugnis der Apathie ist. Das beweist wiedermal meine Korrektur. q.e.d.
Kommentar ansehen
02.01.2012 21:21 Uhr von custodios.vigilantes
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
"schimpfen, drohen, jammern"? kommt doch stets von der Fraktion, vom Untergang des Abendlandes durch die schleichende Islamisierung und von der jüdischen Weltverschwörung plappern. Wer bestimmten ethnischen Gruppen bestimmte negative Eigenschaften andichten will... das Rest ist doch bekannt.

wo du hier "schimpfen, drohen, jammern" gesehen haben willst ist nicht nachvollziehbar. Aber nenne ruhig Beispiele.

"grundlegendsten Dinge des menschlichen Zusammenlebens"

als da wären?
Xenophobie als als realistische Weltanschauung zu sehen ist mir schlicht zu platt.

"Haben euch eure Eltern überhaupt etwas Vernünftiges beigebracht? "

Solche Sprüche sind ein böses Eigentor bei hauptberuflichen Islamhassern.
Kommentar ansehen
02.01.2012 21:21 Uhr von kxell2001
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@shinari: "Quatsch nicht so blöde, das ist kein Problem der deutschen Bevölkerung!"

Siehe letzten Post.

"Erkläre mir mal, warum Migranten aus anderen Nationen hier nicht son Affen machen!"

Also reduzierst du die Problematik nur auf eine Ausländerschicht bzw. einer Gruppierung von Ausländern? Noch schlimmer, kenne da jemanden der hat genauso in Schubladen gedacht und nannte sich Hitler. Es gibt nahezu von jeder ausländischen Bevölkerung eine mit importierte Problematik, die du anscheinend nicht kennst oder erkennen magst. Drogen, Geldwäsche, Raubkopien, Abzocke usw.

Einigen muss man anscheinend auch jeden Scheiss bis ins kleinste Detail vorkauen....

Nachtrag: Außerdem ist mir aufgefallen, dass du ständig das Wort "Migrant" verwendest. Wenn du schon versuchst mit Fachwörter klug zu wirken, dann verwende sie auch anständig. Du bist der beste Beispiel für arrogante Apathie und bevor du versuchst durch fadenscheinige Argumentation du kontern, schlag folgende Wörter erstmal nach: Apathie, Migrant.

Echt lächerlich was du hier versuchst.

[ nachträglich editiert von kxell2001 ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 21:37 Uhr von kxell2001
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@shinari: Schlag erstmal die Wörter "Migrant" und "Apathie" nach bevor du wieder zu argumentieren versuchst. Man benötigt nichtmal Weisheit um deine Dummheit zu erkennen.

"Komischerweise müssen wir uns nicht mit den Problemen polnischer, vietnamesischer, afrikanischer usw."

Dann lebst du definitiv nicht in Deutschland. Oder nimm deine rosarote Brille ab. Noch nie was von vietnamesische Zigarettenmafia gehört? Oder polnischer Markenpiraterie. Internetabzocke aus Kenia?

So mal ne ernste Frage. Sind deine Kommentare ernst gemeint? Denn bist du wirklich nur *KopfMeetsWand

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?