01.01.12 18:23 Uhr
 117
 

Skispringen: Georg Schlierenzauer gewinnt Neujahrsspringen

Der Österreicher Georg Schlierenzauer hat das Neujahrsspringen im Rahmen der diesjährigen Vierschanzentournee gewonnen und kann nun immer noch das Preisgeld von einer Millionen Euro für einen Sieg bei allen vier Springen erreichen.

Zweiter wurde Schlierenzauers Landsmann Andreas Kofler vor dem Japaner Daiki Ito. Bester Deutscher war Severin Freund auf Platz sieben, nachdem er nach dem ersten Durchgang noch auf dem zweiten Platz gelegen hatte. In der Gesamtwertung ist Freund Fünfter.

Michael Neumayer landete als zweitbester Deutscher auf dem 17. Platz, Andreas Wank und Youngster Richard Freitag landeten auf den Plätzen 20 und 25. Martin Schmitt schied nach dem ersten Durchgang aus und wird in den letzten zwei Sprüngen der Tournee nicht mehr eingesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Skispringen, Preisgeld, Vierschanzentournee
Quelle: