01.01.12 15:31 Uhr
 938
 

Solarzellenhersteller Sunways wird von LDK Solar aus China übernommen

Am gestrigen Samstag teilte die Sunways AG mit Sitz in Konstanz mit, dass das chinesische Solarunternehmen LDK Solar in die Firma einsteigen und sie dann komplett übernehmen will.

Eine Tochter der LDK Solar erwarb ein Drittel der Anteile des Solarzellenherstellers.

Den übrigen Aktionären wollen die Chinesen ein Übernahmeangebot der Aktien von 1,90 Euro pro Stück unterbreiten. Der Schlusskurs der Papiere lag am vergangenen Freitag bei 1,54 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Übernahme, Hersteller, Solar
Quelle: de.finance.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2012 15:44 Uhr von Sir_Waynealot
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso lässt der deutsche Staat so was zu?

Die Chinesen produzieren billig mit einem geringeren Wirkungsgrad und im Gegensatz zur Deutschen mit alter Technik und überfluten den Markt gefördert durch die chinesische Regierung und machen die hier ansässige firmen somit kaputt und wenn sie pleitegehen kommen die Chinesen und kaufen sich deren Technik billig ein!

Das ist echt nicht zu glauben, was hier abgezogen wird.

[ nachträglich editiert von Sir_Waynealot ]
Kommentar ansehen
01.01.2012 16:05 Uhr von irykinguri
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@sir weinalot: von wem und warum bekommen die den die alten maschinen? wer käuft das zeug?

dort wird uner zeug billig produziert was die entwicklung einer industrie vorantreibt (war schon immer so oder warst du nicht in der schule). hier sind die kosten zu hoch zum produzieren deswegen werden hier immer mehr dienstleistungen angeboten das heisst die scheisse die dort billgig produziert wird wird hier iwie noch mal in verbindung mit einm dienst gebracht sonst könnte man sich hier nichts mehr leisten oder wie willst du dir mit deinem scheiss job all den ganzen schnickschnack kaufen den du hier billgig bekommst. das muss iwo billgig hergestellt werden.

und schland muss ganz ruhig seinmit billigen waren den markt zu überfluten. export ohne ende beduetend schuldenkrise für die anderen und somit auch für uns weil wir so viel verkaufen. oder das huhn was für unter 50 cent in afrika verkauft wird nur damit wir da was verkaufen (und die agrarwirtschaft vernachlässigen was sie komplett zerstört durch austrocknung was sie für immer von uns abhänig macht. nur machen wir keinen gewinn von den 50 cent hähnchen. erst später wenn die gar nix mehr anbauen können werden wir gewinnmachen da wir die preise erhöhen werden und die müssen kaufen oder verhungern da sie ihre landwirtschaft verkümmern lassen haben)

ja die chinesen din ganz böse weil wir in ihrem land unsere alten maschinen einsetzen damit wir selber billig kaufen können

nur gut das wir mittlerweil evon den abhängig sind und die jetzt den spiess umdrehen und uns ausbuten werden.

btw der billigscheisssektor ist schon lange in nationalchina (taiwan) und wird dort für die chinesen produziert. die chinsesn wollen auch iwo billig produzieren lassen. die sind bald wie wir, nur wirtschaften sie langfristig und nachhaltig und nicht nur bis zur nächsten wahlumfrage

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
01.01.2012 16:14 Uhr von irykinguri
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
wow: die leute die minus geben haben wohl den lauf der welt noch nicht kapiert oder wollen ihn nur nicht wahr haben. ihr kännt so oft minus geben wie ihr wollt, das änder nix an der wahrheit und den fakten, es zeigt nur das ihr heuchler und schlechte menschen seid


„Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher.“
Galileo Galilei


btw warum minus? wenn die aussage nicht stimmt ok aber dann lasst doch mal hören was daran nicht stimmt. ihr spinner

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
01.01.2012 20:01 Uhr von Mass89
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@irykinguri
du bekommst die Negativbewertungen weil du keine Ahnung von der Subventionspolitik der Chinesen hast.

Zum Thema: Man kann nur hoffen, dass die EU demnächst Strafzölle gegen die chinesischen Solarunternehmen verhängt. Das da ist mehr als nur unverschämt, das ist Marktmanipulation!
Kommentar ansehen
01.01.2012 22:10 Uhr von Copykill*
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir_Waynealot: Warum sollte der Staat denn was machen ?

Es ist völlig legitim.
Wenn eine Firma an die Börse geht, dann sind eben nun mal (meistens) die Aktionäre die neuen Besitzer.
Und die können verkaufen an wen immer sie wollen.

Und wenn ich Freitag für 1.54 gekauft hätte, würden die Chinesen, meine Anteile bekommen.

Wenn es der Firma nicht passt, soll sie nicht an die Börse gehen nur um Kapital zu bekommen.
Oder wenn es dem Staat nicht passt, dann soll er doch 2€ pro aktie bieten.

Was glaubst du wie die großen Deutschen Unternehmen das machen.
Die kaufen sich auch Ihre Unternehmen dazu.
Und das auch im Ausland
Kommentar ansehen
01.01.2012 23:24 Uhr von c3rlsts
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz kurz angemerkt: Ich mag es auch nicht, wenn Firmen von größeren Firmen aufgekauft werden - erst recht nicht, wenn die größeren Firmen im Ausland sitzen. Und nein, ich mein das nicht rassistisch - Ich hasse Globalisierung!

Aber man muss sich halt damit abfinden - das sind Aktiengesellschaften. Die Geschäftsform der AG macht es halt nunmal so einfach. Wer am meisten Aktien besitzt hat am meisten zu sagen. Punkt. Aus. Fertig.
Um dieses Problem zu beseitigen, müsste man die Idee von Aktiengesellschaften vernichten, womit auch gleichzeitig das Problem "Börse" beseitigt wäre. Das wär toll!

[ nachträglich editiert von c3rlsts ]
Kommentar ansehen
02.01.2012 08:08 Uhr von SClause
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@irykinguri: Bei deiner Tastatur im Buchstabenblock gibt es in der 2. Reihe von unten ganz links und rechts 2 Tasten. Diese nenen sich "Shift" bzw. "Umschalttaste".

Bitte bei längeren Texten benützen.

PS: Beistriche täten auch nicht schaden.
Kommentar ansehen
02.01.2012 08:58 Uhr von scRs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wir sind doch selbst Schuld. Was wäre das Problem wenn andere Solarhersteller diese Firma aufkaufen damit das Knowhow in D bleibt.

Der billig Euro-Ausverkauf wird uns das Genick brechen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?