01.01.12 14:47 Uhr
 603
 

Wo Licht ist, ist auch Schatten - Die Flop-Games 2011

Im Jahr 2011 gab es zahlreiche excellente Spiele, die die Spielefans vom Hocker rissen. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten.

Die "Call of Juarez"-Serie wurde 2011 um das Spiel "Call of Juarez: The Cartel" erweitert. Allerdings konnte das Spiel im Gegensatz zu den Vorgängern überhaupt nicht überzeugen, da keinerlei Atmosphäre aufkam. Auch die Grafik des Spiels konnte nicht überzeugen.

Auch "Stronghold 3" konnte überhaupt nicht überzeugen, da das Spiel mit massenhaft Fehlern ausgeliefert wurde. Ebenfalls zu den Flopgames gehört "Duke Nukem Forever". Nach 14 Jahren Entwicklungszeit brachte das Spiel zwar "viel Spaß", aber kommt nicht über einen kurzweiligen Shooter hinaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Licht, Flop, Schatten
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch - Fast überall ausverkauft
Fans emoört: "3 Doors Down" spielen bei Donald Trumps Amtseinführung
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?