01.01.12 14:43 Uhr
 566
 

Neue Vorschriften für Krankenkassen in Finanznot ab 2012

Strengere Vorschriften gelten ab 2012 für Krankenkassen in Finanznot.

Droht der Kasse die Insolvenz, so muss sie ihre Mitglieder acht Wochen bevor sie schließt darüber informieren. Ebenso muss sie ihren Mitgliedern helfen eine neue Krankenkasse zu finden, indem sie eine Liste mit möglichen Kassen vorlegt.

Die so gewählte Kasse muss den Kunden in jedem Falle aufnehmen. Mit dem heutigen Tag tritt die Neuerung im Versorgungsstrukturgesetz in Kraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Pleite, Mitglied, Krankenkasse, Finanzen, Vorschrift, Finanznot
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen