01.01.12 13:42 Uhr
 694
 

Napoleons Niederlage in Russland brachte Plattenspielern den frühen Tod

Der Komponist Peter Tschaikowski komponierte 1880 mit wenig Engagement die Ouvertüre "1812". Diese sollte die Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale angemessen einweihen. In der Ouvertüre behandelt Tschaikowski die Niederlage von Napoleon in Russland.

Alle Instrumente, die damalige Orchester hergaben, verwandte Tschaikowski in seinem Werk. So auch am Ende 16 Kanonenschüsse, die den Sieg Russlands über Napoleons Armee 1812 symbolisieren. Eine Aufnahme des Stücks des Minneapolis Symphony Orchestra (1954) zerstörte massenweise Plattenspieler.

Die Dynamik der Kanonenschläge zerstörte Boxen oder die Abtastnadel des Spielers. Viele fanden Gefallen daran, ihren Spieler so zu zerstören und so erlangte die Platte "1812" in den 50er Jahren Goldstatus. Selbst in einer "Simpsons"-Folge spielt das Schulorchester dieses Werk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Russland, Niederlage, Tschaikowski
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Neonazi-Tunten als "Manager" auf dem Kinderstrich:
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2012 14:13 Uhr von Animefreak
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Klassik: schlägt zurück! :>
Kommentar ansehen
01.01.2012 14:26 Uhr von marcofan
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Nicht an der HiFi Technik sparen: Kommt davon, wenn man minderwertige und unterdimensionierte Konsumerelektronik verwendet.
Wenn die damals schon so etwas wie Garantie kannten, müssen einige Hersteller ganz schön gelitten haben.
Kommentar ansehen
02.01.2012 17:23 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ober-Boxenkiller: war aber die Direct to Disc-Scheibe von Charly Antolini ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?