01.01.12 13:20 Uhr
 7.296
 

Uriella und Fiat Lux - Eine Sekte steht vor dem Ende

Bei dem Weltuntergangsorden Fiat Lux und seinem Sprachrohr, Uriella, gehen scheinbar die Lichter aus. Der Sekte laufen die Gläubigen davon. Uriella selber ist schwer krank. Das betont immer wieder ihr Ehemann Icordo.

Dennoch sei sie am Leben. Selber gehen kann Uriella scheinbar nicht mehr. Mitglieder des Ordens tragen die 82-Jährige durch die Gegend.

"Währenddem in den Neunzigern jeweils Hunderte Menschen, vor allem Heilungssuchende, aber auch Ordensmitglieder, zu Uriellas Veranstaltungen anreisten, werden heute nur noch ein bis zwei Dutzend Externe gesehen", sagte Religionsexperte Georg Otto Schmid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ende, Mitglied, Fiat, Sekte
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2012 13:54 Uhr von Nudelholz
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Irre Typen: und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute
Kommentar ansehen
01.01.2012 14:01 Uhr von Montrey
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das: gibts doch garnicht ?! Unfassbar ! Einer Sekte laufen die Mitglieder weg...
Kommentar ansehen
01.01.2012 14:19 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was mache: ich dann nur ohne mein links-gerührtes Athrum-Wasser?

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
01.01.2012 14:26 Uhr von Götterspötter
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Hey cool :) dann ist da ja ein Markt-Vakuum entstanden - die alten Jünger brauchen bestimmt den nächsten dem sie hinterherlaufen können :D

und ich bräuchte dringend ein paar Arbeitssklaven .....

ich schnitz mir schnell mal ein Holzkreuz und fassel was von Engeln in Ufos .....

:D
Kommentar ansehen
01.01.2012 16:39 Uhr von Failking
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die ganze Kohle? Sie hat sich zu Spitzenzeiten Grundbesitz und Häuser ihrer verblödeten Schäfchen überschreiben lassen.
Kommentar ansehen
01.01.2012 17:54 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ich übernehme: denb ladne gerne xD
Kommentar ansehen
01.01.2012 19:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sie haben auch keine Internetseite weil Computer und Internet schädlich für die Seele sind.

Quelle Wikipedia:
Im August 1998 werden
der Mord an einem wichtigen Regierungsoberhaupt, der Weltbörsencrash mit dem anschliessenden Weltwirtschaftszusammenbruch, zufolge Computerviren, sowie der Einmarsch der Russen in Deutschland erfolgen.

Nach drei Monaten wird ein Meteorit in die Nordsee fallen. Die davon betroffenen Küstenländer werden für immer im Meer verschwinden. Die menschliche Strategie wird nicht aufgehen, den Meteoriten mit Atomwaffen von seiner Bahn abzulenken, denn Engel werden dies mit magnetischen Kraftstrahlen verhindern. Eine mehrere hundert Meter hohe Flutwelle wird sich mit Jet-Geschwindigkeit ausbreiten.

Kalifornien und Los Angeles und Hollywood werden im Atlantischen Ozean verschwinden. [7]

Prost Mahlzeit ...!
Kommentar ansehen
01.01.2012 20:32 Uhr von Phillsen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Haha Uriella: Die Knalltüte lief einem bis vor ein paar Jahren ab und an in Waldshut über den Weg. Man war das ne Show immer.
Zu witzig diese Spinner
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:43 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fiat Lux: klingt auch eher nach Auto als nach Sekte
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:52 Uhr von Akaste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jop Urinella: das ist auch so ne Sekte^^

aber mal Spaß beiseite, kann doch so nem Weltuntergangsspinner doch Scheiß egal sein ob die jetzt stirbt oder nicht, geht doch eh die ganze Welt unter, werde religiöse Spinner wohn nie verstehen, die gemäßigten ebensoweinig wie die extremen.
Kommentar ansehen
02.01.2012 16:46 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das leben: ist ja auch eine geschlechtskrankheit, wird durch geschlechtsverkehr übertragen, und endet immer tödlich.
Kommentar ansehen
03.01.2012 14:38 Uhr von >rno<
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ganz witzig ist Kalifornien, LA, Hollywood versinken im _Atlantischem_ Ozean???

Tolle Leistung. Vorher fliegen sie durch die Luft, überqueren den amerikanischen Kontinent im Tiefflug und klatschen dann erst ind den Atlantik.

Oder überqueren sie vielleicht sogar den Pazifik etc.?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?