01.01.12 13:18 Uhr
 398
 

Straubing/Bayern: 20-Jähriger drückt Kontrahenten brennende Zigarette in sein Auge

Ein Streit in einer Disco zwischen zwei Besuchern endete für einen Gast mit schweren Augenverletzungen.

Die verletzte Person war zuvor mit einem 20 Jahre alten Gast im Raucherbereich des Lokals in Streitigkeiten geraten.

Der 20-Jährige steckte dem Mann eine noch brennende Zigarette in sein Auge. Das Opfer musste mit schweren Verletzungen in eine Regensburger Klinik eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Verletzung, Auge, Zigarette, Straubing
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2012 13:22 Uhr von SkyWalker08
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Auge um Auge: Dem Täter sollte auch eine brennende Zigarette ins Auge gedrückt werden...
Kommentar ansehen
01.01.2012 14:00 Uhr von rolk996neu
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
der: Täter bekommt in dieser Republik als Strafe sicherlich > einen 8 wöchigen Aufhenthalt in einem 5 Sterne Haus in Dubai > eine 1 jahresplusmitgliedschaft beim ADAC und noch ein pööses DUDU!!! wir sind hier in einem Verbrecherunterstützungsstaat immer noch nicht gemerkt????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?