01.01.12 12:38 Uhr
 3.161
 

Schweden: Verschwundener Ehering nach 16 Jahren auf Karotte im Garten entdeckt

Schon längst die Suche nach ihrem verlorenen Ehering aufgegeben, fand die Schwedin Lena Paahlsson ihn jetzt doch: 16 Jahre danach erntete sie in ihrem Garten ihre Karotten. Auf einer dieser gelben Rüben glitzerte ihr der vermisste Ehering entgegen.

Wie die Zeitung "Dagens Nyheter" berichtete, hatte die Frau in ihrer Küche gebacken und ihren Ehering abgelegt. Plötzlich war der Ring verschwunden. Die ganze Familie hatte sich auf die Suche gemacht - doch vergeblich: Der Ring war weg.

Damals, also 1995, wurden sogar Bodenbretter aus dem Küchenbereich angehoben, um darunter den vermuteten Ring zu finden. Wie genau der Ring auf die Karotte gelangte kann nur vermutet werden: Der Ring war womöglich in Kartoffelabfälle geraten, dann als Kompost für den Gemüseanbau verwendet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweden, Garten, Ehering, Karotte
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2012 12:49 Uhr von Didatus
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
pic or didn´t happen: pic or didn´t happen
Kommentar ansehen
01.01.2012 20:21 Uhr von mike19
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Verständnisproblem: Welche Karotte braucht denn 16 Jahre zum Wachsen?
Kommentar ansehen
02.01.2012 03:08 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mike 19 bist ja nicht der hellste.

@warpilein2, ich wollte die news weiter auf die schwachsinnige darstellung kritisieren. habe es dann doch bleiben lassen, denn in jedem satz gibt es grund dafür, dass man es anmerken sollte. und das war mir zu viel arbeit.

zu entschuldigen sind die checker, denn auch der eine oder andere hatte wohl etwas zu viel getrunken um den geschriebenen mist zu erkennen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?