31.12.11 13:38 Uhr
 143
 

Occupy-Wallstreet-Bewegung konstruiert eigenes Facebook

Immer wieder spielen soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook tragende Rollen, wenn es um vereinzelte Protestbewegungen geht. Jedoch bergen sie für diese Bewegungen bekanntermaßen auch etliche Gefahren. So auch für Occupy Wallstreet.

Denn seit dem Anschlag des 11. September haben die US-Behörden beliebigen Zugriff auf alle Daten von sozialen Netzwerken. Dies ist ein Grund von vielen, der die Occupy-Demonstranten nun veranlasst hat, ein eigenes Facebook zu kreieren.

So sagte ein involvierter Entwickler einer US-Zeitschrift gegenüber: "Ich will nicht sagen, dass wir ein eigenes Facebook bauen, aber im Grunde tun wir genau das". Ziel sei es, Bewegungen gegen die Auswüchse des Finanzkapitalismus zu koordinieren und die damit vorhandene Struktur führen.


WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Facebook, Protest, Bewegung, Occupy Wall Street
Quelle: business.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2011 13:38 Uhr von Trikoflex
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Community verfolgt einen Plan, der sowohl international, als auch national eine tragende Rolle spielen soll. Inwieweit das gelingen wird ist mir noch ein Rätsel. Denn irgendwann werden auch dort die US-Behörden ihre Finger im Spiel haben. Eine Quelle, wie das Netzwerk "Global Square" funktionieren soll: http://roarmag.org/... (Englisch-Kenntnisse währen hier von Vorteil.)
Kommentar ansehen
31.12.2011 14:10 Uhr von SergejFaehrlich
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gefällt mir

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?