31.12.11 13:24 Uhr
 744
 

Duisburger Zoo: Das Koala-Baby hat nun endlich einen Namen

Der Duisburger Zoo hat nun endlich einen neuen Namen für sein süßes Koala-Baby gefunden. Aus mehreren Vorschlägen, die Leser einer Tageszeitung eingereicht hatten, wurde der Name "Alinga" ausgewählt.

Übersetzt bedeutet "Alinga" Sonne und stammt aus der Sprache der australischen Ureinwohner, den Aborigines ab.

"Vielen Dank für den schönen Namen. Der Name passt bestens. Das Koala-Baby ist ja auch ein wahrer Sonnenschein", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Duisburg, Zoo, Koala
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungswelle bei Microsoft: Auch einer Publikumsliebling von Events betroffen
Avelina Boateng singt Titellied zur neuen Disney-Serie "Elena von Avalor"
Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?