31.12.11 13:24 Uhr
 651
 

Duisburger Zoo: Das Koala-Baby hat nun endlich einen Namen

Der Duisburger Zoo hat nun endlich einen neuen Namen für sein süßes Koala-Baby gefunden. Aus mehreren Vorschlägen, die Leser einer Tageszeitung eingereicht hatten, wurde der Name "Alinga" ausgewählt.

Übersetzt bedeutet "Alinga" Sonne und stammt aus der Sprache der australischen Ureinwohner, den Aborigines ab.

"Vielen Dank für den schönen Namen. Der Name passt bestens. Das Koala-Baby ist ja auch ein wahrer Sonnenschein", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Baby, Duisburg, Zoo, Koala
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?