31.12.11 12:05 Uhr
 196
 

Wahrscheinlich drei neue Intel-Prozessoren ohne Grafikeinheit geplant

Chip-Hersteller Intel wird wohl insgesamt drei neue Sandy-Bridge-CPUs veröffentlichen. Davon sollen laut einem Bericht von VR-Zone mindestens zwei ohne integrierte Grafikeinheit ausgestattet sein.

Die beiden Prozessoren Core i5-2380P und i52450P werden sehr wahrscheinlich ohne Grafikeinheit ausgeliefert. Beide haben eine Cache von sechs Megabyte und brauchen aufgrund der nicht vorhandenen Grafikeinheit 15 Watt weniger. Erscheinen sollen die beiden Prozessoren im ersten Quartal 2012.

Der dritte neue Prozessor, der Core i5-2550K wird über vier Rechenkerne verfügen und mit 3,4 GHz getaktet sein. Wahrscheinlich wird auch dieser Prozessor ohne Grafikeinheit erscheinen. Was die neuen Prozessoren kosten werden, ist noch nicht bekannt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Grafik, CPU
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?