31.12.11 11:53 Uhr
 153
 

Italien: Regierung plane Steuer für Alkohol und Junk Food

Eine Studie belegte, dass es in Italien den dicksten Nachwuchs in Europa gebe.

Nun plant die Regierung die Erhebung einer Steuer für Junk Food und Alkohol. Von dem eingenommenen Geld sollen neue Krankenhäuser gebaut werden.

Die Idee für die Steuer stammt von Gesundheitsminister Renato Balduzzi. Bisher steht nicht fest was, als Junk Food deklariert werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Italien, Regierung, Steuer, Alkohol
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn
Ex-US-Präsident George W. Bushs neuer Gemäldeband: Portraits verletzter Soldaten
AfD-Politiker feiern Inhaftierung des "Welt"-Reporters Deniz Yücel in der Türkei