31.12.11 11:08 Uhr
 4.173
 

Verschobene Grenzen: Luxusautos auch für Normalverdiener erreichbar

Früher war ein Ferrari oder Bentley ausschließlich den Adlige oder Reichen zugänglich. Doch die Grenzen von damals sind vielfach verschoben. Seit ein paar Jahren bauen die Hersteller von Luxusautos auch Modelle, die preislich da beginnen, wo die normale Luxusklasse aufhört.

So sind die 102.436 Euro für einen Porsche Carrera S zwar immer noch sehr viel Geld, jedoch nicht so unerreichbar wie die 173.241 Euro für einen Turbo S. Ein anderes Beispiel wäre Mercedes: Längst ist eine S-Klasse kein Statussymbol mehr für Superreiche.

Wer mit Stoffsitzen und Vierzylinder-Diesel Triebwerk auskommt, kann schon 71.846 Euro einsteigen. Am anderen Ende rangiert der AMG für 229.789 Euro. Solcherlei Beispiele gibt es auch bei anderen Luxusautobauern wie Bentley oder Maserati. Mit solchen Modellen wolle man sich neue Käuferkreise erschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Luxus, Maserati, Bentley, Statussymbol
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2011 11:11 Uhr von Deno001
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
so so "Wer mit Stoffsitzen und Vierzylinder-Diesel Triebwerk auskommt, kann schon 71.846 Euro einsteigen"

Klingt für mich jetzt aber nicht nach LUXUSAUTO
Kommentar ansehen
31.12.2011 11:27 Uhr von netzantichrist
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
was für eine dekadente,wahrheitsverzerrende ekelnews (bezüglich des themas,nicht des autors*g*)
Focus biedert sich mal wieder bei der gehobenen mittelschicht an.....
Kommentar ansehen
31.12.2011 11:55 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ist heute noch ein "Normalverdiener"?
Also ist der Artikel für den A....!
Kommentar ansehen
31.12.2011 13:02 Uhr von tafkad
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: was bitte sind den Normalverdiener? Also ich kann mir von meinem Gehalt nicht gerade mal 100k € für so ne Karre abzwacken und über eine Bank kaufe ich kein Auto.
Kommentar ansehen
31.12.2011 14:23 Uhr von MacGT
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: Eine S-Klasse mit einem Z4 vergleichen ist schon ziemlich hart, aber diese dann sich noch als Sportwagen zu bezeichnen *schauder*
Kommentar ansehen
31.12.2011 14:33 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jahaaa lölchen: das liegt wohl eher weniger daran, dass die oberklasseautos billiger geworden sind, sonern mehr daran, dass die gehobene mittelklasse teurer geworden ist...
Kommentar ansehen
31.12.2011 15:23 Uhr von Perisecor
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Als ob ihr Geringverdiener mit 20k Brutto im Jahr auch nur ansatzweise mit Normalverdiener gemeint seid.

Und eine S-Klasse in Basisversion ist noch immer ähnlich gut bzw. besser ausgestattet und für lange (Autobahn)Fahrten als z.B. ein Golf in Vollkonfiguration, auch wenn ein R dann natürlich besser geht, als der kleine Diesel.
Kommentar ansehen
31.12.2011 16:21 Uhr von MacGT
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jimboooo oder du kaufst dir für nochmals 10T Euro weniger ein nichtdeutsches, besser ausgestattetes Fahrzeug und scheisst drauf, ob dein Nachbar neidisch ist oder nicht.
Kommentar ansehen
31.12.2011 16:38 Uhr von tafkad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Dann definiere mal bitte Normalverdiener. Will doch wissen ob ich mehr oder weniger verdiene als ein Normalverdiener. Also so richtig mit Zahlen. Bringt vorallem den Vorteil das man sieht ob du weist wovon Du sprichst oder ob nicht.
Kommentar ansehen
31.12.2011 17:39 Uhr von Protonator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: Wie viele Jahresgehälter müssen heutige Normalverdiener denn ansparen um sich ein "normales Luxusauto" leisten zu können?

Oder zählt man als Beamter / Industriearbeiter / Handwerker nicht mehr zu den Normalverdienern?! ..
Kommentar ansehen
31.12.2011 23:14 Uhr von Bruno2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: Möchte auch so ein Normalverdiener sein der sich ein 70.000€ Auto kauft.
Kommentar ansehen
01.01.2012 13:25 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was: nützt es den "Normalverdiener", wenn er sich zwar mit Mühe und Not so eine Karre leisten kann, ihn aber die laufenden Unterhaltskosten in den Abgrund reißen?
Kleine Inspektion Porsche 700 Euro, mit ein paar Tauschteilen gerne über 2000 Euro
Satz Reifen locker 1000 Euro

Und bei der S-Klasse bestimmt nicht anders.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?