30.12.11 18:28 Uhr
 247
 

"Mass Effect 3": Deutlich schwerer als seine Vorgänger

Der Schwierigkeitsgrad des kommenden Rollenspiels "Mass Effect 3" wird deutlich höher sein als der seiner Vorgänger. Dies berichtet das Magazin "Shacknews". Spiele-Entwickler Bioware hat verkündet, dass man den Schwierigkeitsgrad gegenüber den ersten beiden Teilen deutlich angehoben habe.

Als Vergleich wurde geäußert, dass der Veteranen-Modus aus "Mass Effect 1" und "Mass Effect 2" dem normalen Schwierigkeitsgrad des dritten Teiles entspräche. Außerdem werden die Reaper gefährlicher sein für den Spieler.

Außerdem hat Bioware verkündet, dass man das "Galaxy at War"-System in den Vordergrund stellen wolle. Nutzer des Systems werden wohl weniger Probleme im Laufe des Rollenspiels haben, als Normal-User.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gaming, Vorgänger, Mass Effect 3, Schwierigkeitsgrad
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
"Mass Effect 3": Weniger als 50 Prozent der Spieler haben den Schluss gesehen
Mass Effect 3 für Wii U: Erste Screenshots mit Next-Gen-Grafik enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 18:34 Uhr von netzantichrist
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bioware wird es versauen,
Dragon Age 1 Top,Dragon Age 2 Flop,
Mass Effect 1 top,Mass Effect 2 Flop,
da frage ich mich gar nicht,wie 3 wird...
Kommentar ansehen
30.12.2011 19:12 Uhr von Anti.Religious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Galaxy at War"-System? Was ist das?
Kommentar ansehen
30.12.2011 19:13 Uhr von Anti.Religious
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ahhh! In dem System »Galaxy at War« müssen Spieler das so genannte »Galactic Readiness«-Level gegenüber der Reaper-Bedrohung erhöhen: Resourcen freischaufeln, Alienrassen von der Notwendigkeit des Widerstands gegen die Reaper überzeugen, Waffensysteme beschaffen.
Kommentar ansehen
31.12.2011 13:01 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@netzantichrist: wieso war Mass Effect 2 ein Flop? klar es war anders als der erste Teil aber zumindestens vom Gun Play her war Mass Effect 2 besser weil man nicht unendlich Munition hatte...ich fand die ganze reihe bisher klasse...freue mich schon auf Mass Effect 3
Kommentar ansehen
02.01.2012 10:08 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir haben auch beide sehr gut gefallen...wobei ich den ersten etwas sympatischer fand ;)

Aber ich freu mich...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Echo Lautsprecher enthält Easter Egg aus Mass Effect 3
"Mass Effect 3": Weniger als 50 Prozent der Spieler haben den Schluss gesehen
Mass Effect 3 für Wii U: Erste Screenshots mit Next-Gen-Grafik enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?