30.12.11 17:59 Uhr
 225
 

Empörung in Großbritannien - Panda-Dame ist "Gesicht des Jahres"

Wie jedes Jahre wählte die britische Rundfunkanstalt BBC die "Gesichter des Jahres". Zur "Frau des Monats" Dezember wurde Tian Tian gewählt. Tian Tian ist allerdings kein Mensch, sondern ein Pandaweibchen, welches seit Dezember im Zoo von Edinburgh lebt.

Die Wahl löste bei vielen Briten Empörung aus. In den sozialen Netzwerken wird seit der Veröffentlichung heftig diskutiert, ob ein Tier in die Liste der "Gesichter des Jahres" gehört oder nicht.

Weitere Frauen auf der Liste waren unter anderem die Herzogin von Alba, Charlene Wittstock und Gabrielle Giffords.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shampoochan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Gesicht, Dame, Empörung, Panda
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 18:30 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird schon seine Richtigkeit haben!
Kommentar ansehen
01.01.2012 05:14 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist wenigsten einmal ein schönes gesicht zu sehen gewesen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?