30.12.11 17:28 Uhr
 3.175
 

Nordkorea: Kim Jong Il´s Doppelgänger leidet unter dem Tod des Diktators

Kim Young Sik leidet unter dem Tod des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Il.

Der 61-jährige Mann trat seit mehr als einem Jahrzehnt als Doppelgänger des Diktators auf. "Ich fühle mich leer, als ob ein Teil von mir gestorben wäre", so Kim Young Sik.

Das Leben als Doppelgänger war für den Mann aus Südkorea nicht immer leicht. Oft sei er beschimpft worden. Seine Ähnlichkeit wurde rein zufällig entdeckt, als er einmal mit noch nassem welligen Haar aus der Dusche kam. Er sah aus wie Kim Jong Il.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Trauer, Kim Jong-il, Doppelgänger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 17:53 Uhr von abymc1984
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
krass mir fehlen die worte :)
Kommentar ansehen
30.12.2011 17:54 Uhr von d1pe
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
"Er sah aus wie Kim Jong Il.": Das hätte ich von einem Doppelgänger von Kim Jong Il garnicht gedacht.
Kommentar ansehen
30.12.2011 19:03 Uhr von bauernkasten
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Er dürfte noch eine Stufe trüber sein: als sein Original es war. Als Double eines Massenmörders herum zu jammern, dürfte wohl einer der Tiefpunkte der menschlichen Zivilisation sein. Nicht einmal Adolf-Doubles haben gejammert.
Kommentar ansehen
30.12.2011 21:13 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Soll er doch froh sein: So einen Diktator versucht man gern mal aus dem Weg zu räumen. Wenn er dann noch Doppelgänger von einem ist hat er doch gute Chancen dass man ihn verwechselt und umnietet.
Kommentar ansehen
31.12.2011 14:20 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie jetzt? Er wird als Doppelgänger akzeptiert? Keine News von wiedergeburt oder auferstehung des ach so geliebten Führers?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?