30.12.11 13:10 Uhr
 217
 

Keine Mehrwertsteuer: Mazda Deutschland feiert Geburtstag

Zum neuen Jahr 2012 feiert der japanische Hersteller Mazda in Deutschland seinen 40. Geburtstag - gefeiert wird wenig überraschend mit Sonderangeboten.

Schon zum Januar startet Mazda Deutschland seine Verkaufsoffensive und wird vier Modelle (Mazda2, Mazda3, Mazda5 und Mazda6) zum deutlich kleineren Preis anbieten, die Japaner streichen die komplette Mehrwertsteuer.

Bis Ende März 2012 bleibt das Angebot bestehen, danach versprechen die Japaner zudem weitere Angebote. Offiziell auf den deutschen Markt kam Mazda übrigens im November 1972.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Steuer, Geburtstag, Angebot, Mazda, Mehrwertsteuer
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 13:10 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hui, große Geburtstag, da überrascht eine solche Aktion tatsächlich nicht. Keine Mehrwertsteuer, das sollte lohnen und etliche Kunden in die Mazda-Autohäuser locken. Bin gespannt, was sich die Japaner noch so einfallen lassen.
Kommentar ansehen
04.01.2012 16:42 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Satz ist gut :-) wohl für die, die nicht wissen, welches Jahr 40 Jahre vor 2012 war :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?