30.12.11 12:32 Uhr
 177
 

Wolfsburg: Betrunkener fährt Verkehrsinsel zu Schrott - 11.000 Euro Schaden

In Wolfsburg hat in der vergangenen Donnerstagnacht der betrunkene Fahrer eines VW Golf immensen Sachschaden angerichtet.

Eine Polizeistreife entdeckte zufällig an einer Verkehrsinsel ein umgefahrenes Verkehrsschild. Bei näherer Betrachtung entdeckten sie weitere Schäden an der Bebauung, eine Ölspur und dahinter etwas abseits einen ziemlich stark zerstörten VW Golf.

Während die Polizisten den Unfall aufnahmen, kam der Fahrer des Weges und gab den Crash ohne weiteres zu. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab beachtliche 1,86 Promille.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Auto, Schaden, Wolfsburg, Betrunkener, Schrott
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?