30.12.11 12:05 Uhr
 408
 

Wird das neue iPad bereits im Januar vorgestellt?

Wie "DigiTimes" in Bezug auf Zulieferer berichtet, soll das neue iPad ab Ende Januar auf der Messe Macworld/iWorld in San Francisco veröffentlicht werden soll.

Zwei verschiedene Modelle soll es geben. Verbesserte Bildschirm-Auflösung und einen verbesserten Chip sollen die Geräte enthalten.

Das iPad beherrscht immer noch den Tablet-Markt, obwohl es schon fast ein Jahr alt ist. Die Konkurrenz vom Amazons Kindle über Blackberry-Playbook sowie die vielen Android Tablets konnten die Beherrschung des Marktes durch das iPad nicht aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Campl3r
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Messe, iPad, Tablet, Januar
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 12:24 Uhr von MC_Kay
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Apple Man gehen mir diese Apple und iIrgendwas-News auf die Eier!

Jede Woche gibt es eine Spekulation über diesen Blödsinn!

"Das iPad beherrscht immer noch den Tablet-Markt, obwohl es schon fast ein Jahr alt ist."

Das iPad 1 wurde im Januar 2010 vorgestellt und ist somit fast 2 Jahre alt. Technisch sogar noch älter als das HP TC 1100.
http://www.mindbrowsing.com/...

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
30.12.2011 12:30 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link: Link zum Bild scheint nicht immer zu funktionieren ....

http://mduench.files.wordpress.com/...

http://1.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
30.12.2011 12:41 Uhr von andi_25
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das: HP TC 1100

Ist kein 100% Tablet, es ist ein Vollweritges Notebook mit Festplatte und Tatstatur und mit über 2000 EUR auch sehr Teuer.

Und mit 1,5 KG Doppelt so schwehr wie das einzer IPAD
Kommentar ansehen
30.12.2011 15:35 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@andi_25: Muss dir leider ein - geben.
"Ist kein 100% Tablet, es ist ein Vollweritges Notebook mit Festplatte und Tatstatur und mit über 2000 EUR auch sehr Teuer."
Die Tastatur ist eine Erweiterung, die man anstecken kann.
Das eigentliche HP TC 1100 besteht nur aus Display, dem Speicher, Festplatte, massenhaft Anschlussmöglichkeiten Slots für Speicherkarten, etc.
Bedient wird es über den Stift oder mittels Gesten auf dem Touchscreen.

Wenn man die Tastatur verwenden will, kann man das HP TC1100 auf die "Dockingstation" stecken und wir mit einem Laptop arbeiten.

Somit ein vollwertiges Tablet!

Hat das iPad etwa garkeinen Speicher neben dem RAM? Ist doch auch eine Festplatte. Nur eben eine Flashspeicher.
Obendrein hat das iPad (auch) eine Tastatur. Zwar keien physische, aber immerhin eine mittels eingabe auf dem Touchscreen.
Sollte man deine Kriterien mit "Festplatte" und "Tastatur" auf das iPad anwenden, währe dies ebenfalls kein 100% Tablet. ;)

Wegen dem Gewicht. Schau mal auf das Erscheinungsdatum ;)
Das iPad ist mal eben 7 Jahre später auf den Markt gekommen! Glaubst du ernsthaft, dass die Komponenten in der Zeit nicht kleiner und auch leichter geworden sein können?
Was den Preis angeht. Wie teuer glaubst du währe ein "Computer" von Apple geworden, wenn die damals auch ein portables Gerät hergestellt hätten? Bestimmt teurer als 2000 Euro.
Wenn es wirklich ein "Notebook" sein sollte, kannst du es mit einem MacBook Pro vergleichen. Ein MacBook (Pro) im Jahre 2003 kostete bitte wieviel?

Immer diese nicht tragbaren Behauptungen ...
Kommentar ansehen
01.01.2012 12:33 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man dann endlich mal mit dem Ding auch telefonieren, oder muß man immer noch ein zusätzliches Handy mitführen ?

Und muß man zum nutzen der Apps auch iTunes nutzen ?
Oder geht es endlich auch ohne zusätliche Software ?

Gibt es für das iPad auch eine Navisoftware ausser GoogleMaps also ähnlich Navigon, TomTom oder Sygic und wie schnell ist der Satfix vom GPS?

Hält der Akku länger als eine Woche ?
Und kostet es mehr als 300,-EUR ?

Das sind zumindest die Dinge, die ein Galaxy Tab kann und so etwas sollte das iPad dann ja auch können, oder ?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?