30.12.11 10:51 Uhr
 217
 

Hamm: Bewaffneter Banküberfall am heutigen Freitagmorgen

Am heutigen Freitagmorgen wurde eine Bankfiliale in Hamm Ziel zweier bewaffneter Räuber.

Die beiden Vermummten betraten gegen 8.40 Uhr eine Bankfiliale und forderten die Herausgabe von Bargeld.

Als sie dieses erhalten und in einem Rucksack verstaut hatten, flüchteten sie unerkannt in östlicher Richtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Geld, Waffe, Morgen, Hamm, Banküberfall
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 12:24 Uhr von architeutes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das war aber etwas "abgespeckt" kommentiert.
Kommentar ansehen
30.12.2011 14:31 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.....ShortNews..... ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?