30.12.11 10:46 Uhr
 1.173
 

"World Cyber Games": Deutscher wird Weltmeister mit "FIFA 2011"

Der Deutsche Gamer Kai Wollin aus Monheim hat es geschafft. Er wurde bei den in Südkorea stattfindenden "World Cyber Games" neuer Weltmeister mit dem PC-Spiel "FIFA 2011".

Im Finale bezwang er seinen Gegner Bartosz Pietka aus Polen mit 4:1 und 3:0. Neben einer Goldmedaille gab es für Wollin ein Preisgeld von 10.000 Dollar.

"Ich kann mit den Vereinen spielen, die ich im Fernsehen sehe. Kann Spielzüge nachahmen oder mir eigene ausdenken. Dortmund ist in der Realität Deutscher Meister, virtuell aber zu schlecht", sagte Kai Wollin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutscher, World, Weltmeister, FIFA, Cyber, Cyber Games
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 16:15 Uhr von rLoBi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
alter: der Sieg ist schon 3 Wochen her, und jetzt schreibt man was darüber? -.-
Kommentar ansehen
02.01.2012 10:17 Uhr von Adina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rLoBi: Das wollte ich auch gerade sagen bzw. schreiben :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?