30.12.11 08:54 Uhr
 151
 

Caracas/Venezuela: Tanklaster kippt um - 13 Tote

In der venezolanischen Landeshauptstadt Caracas hat sich am gestrigen Donnerstag Ortszeit ein schrecklicher Unfall ereignet. Der Fahrer eines Tanklasters verlor die Kontrolle über seinen Gefahrguttransporter. Sieben andere Fahrzeuge brannten, nachdem das ausgetretene Benzin Feuer fing.

Nach Angaben der lokalen Rettungsdienste sind 13 Menschen tot, weitere 16 Personen verletzt. Der Fahrer des Unfallverursachers soll Medienberichten zufolge unverletzt sein. Er wurde kurz nach dem Unfall verhaftet.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Unglücksfahrer zum Unfallzeitpunkt deutlich zu schnell unterwegs gewesen sein. Der Unfall ereignete sich auf einer der meistbefahrenen Hauptverkehrsachsen in Caracas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Tote, Venezuela, Tanklaster
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?