29.12.11 23:27 Uhr
 1.478
 

Stiftung Warentest: iPhone teilt sich Titel mit einem Motorola-Handy

Wieder steht das Apple iPhone 4S an der Spitze des Testes von Stiftung Warentest. Allerdings muss es sich diesmal den Thron mit einem Android-Handy teilen.

Das iPhone muss sich den Platz mit dem Motorola Atrix teilen, das mit 345 Euro deutlich günstiger als das iPhone 4S ist. Die Tester kamen zu dem Entschluss, dass Siri auf dem iPhone noch nicht sehr ausgereift ist. So versteht Siri besser Englisch als Deutsch.

Stiftung Warentest hat insgesamt 20 Smartphones getestet. Den gesamten Test können Sie der Januar Ausgabe des Magazins entnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, iPhone, Titel, Stiftung, Motorola, Stiftung Warentest, Warentest
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest rät bei Salami aus Kühlregal von einem Produkt dringend ab
Stiftung Warentest: Bedenkliche Stoffe in vielen Veggie-Wurstprodukten
Stiftung Warentest: Fast alle Thunfischprodukte sind mit Quecksilber belastet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2011 00:02 Uhr von groehler
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Frag mich ja echt wie Stiftung Warentest testet.

In allen Fachblättern schafft es das 4S gerade so in die Top10 und eigentlich überall ist nen Samsung vorne - meist das S2 ...
Kommentar ansehen
30.12.2011 00:21 Uhr von magnificus
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle: "20 Smartphones hat die Stiftung Warentest für die Januar-Ausgabe des Test-Hefts unter die Lupe genommen. Samsungs Galaxy S2, Nokias Lumia 800 oder das jüngst erschienene Nexus – alles Geräte, die als ernsthafte iPhone-Konkurrenten gehandelt werden – waren allerdings nicht dabei. Insofern hat der Vergleich auch nur begrenzte Aussagekraft. "
Kommentar ansehen
30.12.2011 00:25 Uhr von groehler
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ok. Danke für die Info. Das erklärt natürlich einiges und macht den Test damit in meinen Augen total unsinnig.

Das man nicht alle testen kann ist logisch, aber man sollte doch zumindest die Branchen-Primuse S2 und Nexus mit rein nehmen, ansonsten hat der Test echt null Aussagekraft -.-

Wahrscheinlich hat die Promo-Abteilung von Apple da wieder nen bisschen was springen lassen, damit sie danach sagen können "Guckt mal her, unser Handy is auf Platz 1 der ach so seriösen Stiftung Warentest"

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
30.12.2011 00:39 Uhr von Sarein
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
naja er hat schon aussagekraft, wenn: selbst handys die sonst unter ränge belegen noch fast genaussogut und eben ugleichgut sind
ist das deutliches zeichen wie viel das iphone kann
Kommentar ansehen
30.12.2011 04:01 Uhr von oxygenius1982
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Mag ja sein dass die ganzen samsung dinger mit mhz protzen usw... Aber hand aufs herz, mir als user ists doch scheiss egal wieviele mhz mein handy kann. Hauptsache es laeuft rund und die wichtigsten nicht nerd funktionen einfach, schnell und effizient laufen. Inet, email, musik und kleine helfer apps....
Und egal wieviele fandroids es betonen, kein droid ( und ich hatte einige zur probe) kommt an die geniale einfache und intuitive bedienung des iphones ran. Absolut underrated bei allen tests ist auch das Durchdachte apple ökosystem. Versucht mal mit euren s2 nen backup aus der cloud ;) oder die einfache synchro (jetzt neuerdings über wlan )
Über den musikplayer ipod brauchen wir nicht zu reden das der einfach toll ist. Und dieses staendige gerede über itunes kapiere ich auch nicht. Find den als verwaltung für meine musikbib super. In der zwischenzeit hab ich meine komplette cd sammlung digitalisiert ( einfach cd rein)
Also mir fehlt nix und ich bin voll zufrieden.
Und last but not least, für mich als taktiler mensch (zahnmediziner) ist die verarbeitungsqualität und materialauswahl beim iphone unerreicht. Ehrlich leute guckt euch mal nen iphone von der naehe an, da sitzt alles, höchste handwerkskunst in absoluter präzision. Ein handschmeichler...
Das samsung s2 kann mit der platikhuelle nicht mithalten, soviel mhz es auch haben mag. Das ist wie nen getunter opel vs n mercedes. Vielleicht gleich schnell auf der bahn, aber wo möchte man lieber drinne sitzen?
Also nach mir kann ja jeder das nutzen was er möchte und sich leisten kann/möchte. Fuer mich sind die verarbeitungsqualität und die fliessende, durchdachte und intuitive bedienung das entscheidende.
Die unterschiede in der hardware sind nur marginal ( siehe vergleichsfotos der beiden geräte) im endeffekt machts doch nur noch das handling den unterschied.
In diesem sinne
Kommentar ansehen
30.12.2011 07:50 Uhr von Robbby1783
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Kapierts doch einfach, iPhone ist das Beste, Samsung ist Müll !
Kommentar ansehen
30.12.2011 09:42 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
StiWa: Die testen eh nach individuell festgelegten Kriterien. Was bei dem einem vergleich gut war ist bei nem anderem negativ. Ihrer eigentlichen Aufgabe gehen sie imho nicht mehr nach.
Kommentar ansehen
04.01.2012 06:57 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robbby1783: danke für das fanboygeflame.

zum artikel:

wenn man bei der tour de france zeigen will, dass jan ullrich immernoch der tollste radfahrer ist, gleichzeitig aber zweitklassige rennfahrer mit auf die piste schickt, jan ullrich den ersten platz macht, würde man sich auch bestätigt fühlen.

sehr enttäuschend von so einem alterwürdigen aushängeschild.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest rät bei Salami aus Kühlregal von einem Produkt dringend ab
Stiftung Warentest: Bedenkliche Stoffe in vielen Veggie-Wurstprodukten
Stiftung Warentest: Fast alle Thunfischprodukte sind mit Quecksilber belastet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?