29.12.11 21:44 Uhr
 399
 

Köln: ICE überrollte Frau - Diese erlitt keinerlei Verletzungen

In Köln hat eine 33-jährige Frau am Donnerstag großes Glück gehabt.

Am Kölner Hauptbahnhof stürzte sie vor einen ICE-Triebwagen, der die Frau anschließend überrollte. Die Retter fanden die Frau unter dem Zug. Entgegen den schlimmen Befürchtungen zog sich die Frau keinerlei Verletzungen zu.

Unklar ist bislang noch, ob die Frau stolperte oder ob sie durch Einwirkung Dritter auf die Schienen fiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Unfall, Köln, Wunder, ICE
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 21:50 Uhr von Nudelholz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ts Ts: Frau wird von ICE überrollt und dann in die Rubrik Kurioses.
Naja , ist ja nicht verletzt worden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?