29.12.11 18:30 Uhr
 1.641
 

Neuer BMW 8er als Konkurrent zum Mercedes CL: So könnte das große Coupé aussehen

Der Mercedes CL ist ein fünf Meter langes, teures Coupé, das auf der S-Klasse basiert. Diesem Modell hat BMW derzeit nichts entgegenzusetzen.

Der türkische Designer Ismet Cevik hat sich dazu Gedanken gemacht und einen neuen BMW 8er auf die virtuellen Räder gestellt.

Er basiert auf einem zukünftigen 7er. Allerdings hat BMW keinen prestigeträchtigen V12-Motor, wie er im CL oft zum Einsatz kommt. BMW könnte derzeit lediglich einen doppelt aufgeladenen V8 anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mercedes, Coupé, Konkurrent
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 20:25 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
würde ich kaufen =)
Kommentar ansehen
29.12.2011 21:02 Uhr von BmT.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde andere Auto besser: finde andere autos deutlich ansprechender!
Kommentar ansehen
29.12.2011 22:06 Uhr von dr-snuggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nehmen: Sie auch Checks???

Wenn ich das geld hätte, würde den kaufen..
Kommentar ansehen
02.01.2012 10:38 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr schöner Entwurf! ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?