29.12.11 17:46 Uhr
 151
 

Rom: Reuige Diebe gaben Sack mit geklauten Weihnachtsgeschenken zurück

Unbekannte gaben nun in Rom gestohlene Geschenke wieder zurück. Das meldete die Zeitung "Il Messaggero". Einem Geschäftsmann hatten die Gauner die weihnachtlich verpackten Geschenke im Werte von etwa 1.000 Euro geklaut.

Wie in den Vorjahren auch, wollte sich der als Weihnachtsmann verkleidete Selbstständige auf der bekannten Piazza Navona um die Verteilung der Geschenke kümmern. Als diese Gaben gestohlen wurden, appellierte er an die Diebe, sie mögen diese zurück geben.

Jetzt hatten die Gauner offenbar ein Einsehen. In dem zurückgegebenen Gabensack lag ein Zettel: "Es tut uns leid. Wir haben einen Fehler gemacht. Schöne Weihnachten und ein frohes neues Jahr!" Der 51-jährige Geschäftsmann freute sich: Selbst Diebe haben ein Herz."


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Rom, Geschenk, Weihnachtsmann, Sack
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?