29.12.11 17:31 Uhr
 91
 

2011 war das Jahr der Preissteigerungen und -senkungen an Tankstellen

Im Jahr 2011 kam es an den Tankstellen zu einer Achterbahnfahrt bei den Preisen. Der Mineralölkonzern Aral stellte eine Statistik vor, aus der hervorgeht, dass es in diesem Jahr insgesamt 616 Preisänderungen gab.

Der Preis stieg 254-mal während er 362-mal gesenkt wurde. Die Mineralölkonzerne erklären, dass die ständigen Preisänderungen mit dem erhöhten Wettbewerb zusammenhängen. Der ADAC hingegen sieht es als Beweis für Preisabsprachen.

Die Spritpreise wurden in diesem Jahr deutlich angezogen. So lag der Preis für einen Liter Super im Januar bei 1,49 Euro, während er im April auf über 1,60 Euro anstieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Benzin, Tankstelle, Benzinpreis, Mineralöl
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?