29.12.11 17:11 Uhr
 10.540
 

Hoher muslimischer Geistlicher warnt vor dem Weltkrieg

Das Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Jamaat, Mirza Masroor Ahmad meinte, die Welt bewege sich sehr schnell in Richtung eines Dritten Weltkrieges. Hierzu wurde auch Papst Benedikt XVI. eine Nachricht entsandt.

Er sagte ihm, dass er seinen Einfluss nutzen soll und die Menschen zu mehr religiöser Toleranz und moralischer Werte ermahnen soll.

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat ist weltweit vertreten und glaubt, dass der Messias in Form von Mirza Ghulam Ahmed bereits erschienen ist. Das Motto der Gemeinde lautet: Liebe für alle, Hass für keinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pakoo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Papst, Muslime, Weltkrieg, Papst Benedikt XVI., Geistlicher
Quelle: www.punjabnewsline.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 17:19 Uhr von revolution2012
 
+77 | -7
 
ANZEIGEN
Ich: fürchte sowas leider auch.

Wenn man sich allein die Nachrichten anschaut und wie die Menschen sich mittlerweile entwickelt haben!
Kommentar ansehen
29.12.2011 17:36 Uhr von Mecando
 
+53 | -60
 
ANZEIGEN
"Seht endlich ein das der Tot das Ende ist und egal welcher faule Sack euch vorlügt das es da noch mehr gibt - glaubt es nicht!"
Starke Behauptung, schwacher Beweis.
Kommentar ansehen
29.12.2011 17:38 Uhr von ur.ce
 
+28 | -33
 
ANZEIGEN
Hmmm: Ob der deutsche Papst den Frieden will. Das glaube ich eher nicht. Solange die Kohle in der Kollekte stimmt, ist für ihn alles in Ordnung. Der 3. Weltkrieg wird so oder so kommen. Das liegt in der Natur der Menschen.
Kommentar ansehen
29.12.2011 17:38 Uhr von N.i.m.a.
 
+68 | -17
 
ANZEIGEN
Wenn eine Religion ihren Anhängern solche Werte vermittelt, kann sie nicht verkehrt sein.

"Liebe für alle, Hass für keinen."
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:12 Uhr von Mecando
 
+35 | -8
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Ich bin nicht gläubig.

Aber deine Argumente wiederlegen leider nicht die Exitenz eines Gottes.
Keine Seite kann ihren Standpunkt beweisen...
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:15 Uhr von culturebeat
 
+20 | -24
 
ANZEIGEN
dem Wahnsinn Israels muss Einhalt geboten werden: Ein winziges Land, das seine Nachbarn und die Nachbarn seiner Nachbarn mit ca. 300 Atombomben bedroht und Minderheiten im eigenen Land unterdrückt, darf nicht akzeptiert werden.
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:20 Uhr von Metaln00b
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Heute: wird man bei Gottesläßterung auch nicht mehr gesteinigt ;)

PS ich bin nicht Gläubig und bei vielen Dingen bin ich mit Hoenipoenoekel einer Meinung ;)
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:20 Uhr von Metaln00b
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Heute wird man bei Gottesläßterung auch nicht mehr gesteinigt ;)

PS ich bin nicht Gläubig und bei vielen Dingen bin ich mit Hoenipoenoekel einer Meinung ;)
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:26 Uhr von groehler
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
@Mecando: Ja, das mit dem Beweisen einer nicht existenten Sache ist immer so ne Sache.

Ich sage es gibt regenbogenfarbende Einhörner die Honig scheißen können ...

Gibt´s die jetzt nur weil mir keiner das Gegenteil beweisen kann? ^^
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:26 Uhr von BurnedSkin
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
@ Mecando: "Aber deine Argumente wiederlegen leider nicht die Exitenz eines Gottes."

Natürlich nicht. Wie soll man auch beweisen, dass es einen Gott nicht gibt? Das geht schlichtweg nicht.

Aber das ist auch völlig irrelevant -- die Gläubigen BEHAUPTEN, es gebe einen Gott, also sind sie in der Bringschuld, das zu beweisen. Bis dahin ist die Existenz Gottes höchst unwahrscheinlich, weil nur eine Behauptung.

[ nachträglich editiert von BurnedSkin ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:31 Uhr von maxklarheit
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Falscher titel: es gibt im islam gar keinen Hohen muslimischen Geistlichen.
es ist wahrscheinlich nur ein selbsternannter Sprecher.
das ist ja genau der unterschied zwischen Christen und Muslims das es halt KEINEN Oberhaupt wie der Papst existiert.
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:40 Uhr von blicker2
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Divide et impera: Die Kirche kotzt mich an da ich gezwungen werde zu zahlen.
So ein Verein interessiert mich nicht, bin also schon lange ausgetreten.

Trotzdem witzig die Kommentare von Atheisten von Heute zu sehen. Warum kann man Leute nicht einfach in Ruhe lassen?
Soll doch jeder glauben was er will, was interessiert mich das.
Scheinbar gibts die gezwungene Toleranz in der Gesellschaft nur an den falschen Stellen.

@hoenipoenoekel
Genau, verbieten. Und wer bist du das du irgendjemanden sowas sagen kannst?
Wir haben Probleme ohne Ende, finanziell meiner Meinung nach das größte. Und die Leute regen sich wegen Religion auf.
"Teile und Herrsche", was früher schon gut war kann Heute nicht so falsch sein.

//edit
Der Post ist länger geworden als was ich eigentlich wollte.
Die Kurzfassung:
Es sollte jeder frei entscheiden an was er glaubt.

[ nachträglich editiert von blicker2 ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:43 Uhr von RobaFresca
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
@Mecando: Wenn man den Menschen nicht schon seit 2000 Jahren und länger einreden würde, dass es etwas gibt das es nicht gibt, dann müssten die, die nicht glauben, dass es etwas gibt das es nicht gibt es erst gar nicht beweisen, zumal die Tatsache, dass ausser ein paar "brenneneden Büschen im Drogenwahn" wohl noch kein Mensch je gesehen hat was es nicht gibt, von dem aber hartnäckig behauptet wird, dass es das gäbe... Die Beweislast stellt sich also für die Seite der "Ungläubigen" erst gar nicht, sondern alleine den Gläubigen, die sich immer damit rausreden, sie seien deswegen ja "Gläubige"....!
Kommentar ansehen
29.12.2011 19:12 Uhr von mercedes300ce
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
3.WELTKRIEG!!!! Wenn das passieren sollte dann weiss man ja aus welcher Ecke angefangen wird. Sicher die Anhänger der Religion des Friedens
Kommentar ansehen
29.12.2011 19:22 Uhr von RobaFresca
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@gebrauchtwagen: Du meinst mit "Religion des Friedens" sicher den "Ami-Kapitalismus", gell !? Zumindest haben die im letzten halben Jahrhundert die meisten Kriege angefangen... :-P
Kommentar ansehen
29.12.2011 19:28 Uhr von Rheinnachrichten
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Der Ahmadiyya Muslim Jamaat, Mirza Masroor Ahmad: will in die Medien und er hat es geschafft!
Insofern hat er alles richtig gemacht...

Was seine Vorhersage angeht, gab es immer schon "Seher", "Heilige" und "Visionen" (samt ihrer Visionäre), die sich im Dialog mit ihrer eigenen Wahrheit zu göttlichen Abbildern des Schöpfers machen wollen.

Als eher östlicher Muslim dürfte für ihn der "Weltkrieg" eher an der Grenze zu Indien fatal werden (beide sind atomar bestückt). Und das nachdem ein anderer Weltkriegs an der anderen Grenze gerade abgewickelt wird.

Wenn es rund um einen selbst kracht und bebt, spricht man schnell von "Weltkrieg", man kennt es nicht anders.

Kein Grund, 2012 wie ein Hamster einzukaufen!
;-)
Kommentar ansehen
29.12.2011 19:31 Uhr von architeutes
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@RobaFresca: Das ist Quatsch , die ganze Problematik kann man nicht
einfach je nach Geschmack auf den anderen schieben.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 19:54 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:03 Uhr von architeutes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ZiemlichBelanglos: Ich bin mir nicht sicher ob das Dein ernst ist , wenn ja dann
hoffe ich der erste Schuß geht in Deine Richtung .
Scheinst ja ein großer Krieger zu sein .
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:05 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Gott wird uns in den Weltkrieg führen ^^: Erst verlieren wir den Glauben, dann den Respekt vor uns selbst und untereinander und was kommt dann......der Atompilz und unsere Welt ist von allen Sünden gereinigt ?! ^^

Ja, die Macht des Glaubens ist eine starke Macht, die auf Basis der Psyche viel bewirken kann....

Alle die hier gegen Gott reden, werden unteranderm auch ein Grund für den 3. Weltkrieg sein. Ob ihr es glaubt oder nicht ^^

Passender Film dazu: "The Book of Eli"

Da gings nicht direkt um Gott, aber das Ende fand ich recht interessant.

Bin auch nicht direkt gläubig, aber es gibt Dinge, die haben mit Zufall nix zu tun, ist mal meine Meinung. Solche Dinge wird man erst aus der Ferne sehn und dann passieren sie einem selbst und man fragt sich, das war doch jetzt kein Zufall. Entweder sitzen wir in nem BB-Container, oder da gibts doch noch etwas, das vieles beeinflussen kann.

Lol....hör mich ja fast wien heiliger Krieger an...so, ich geh mal Star Wars spielen lol Möge die Macht mit euch sein *hüstel*

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:07 Uhr von unomagan
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
WoW: "dass der Messias in Form von Mirza Ghulam Ahmed bereits erschienen ist"

Just wow...
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:12 Uhr von Mecando
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@groehler: "Ich sage es gibt regenbogenfarbende Einhörner die Honig scheißen können ...

Gibt´s die jetzt nur weil mir keiner das Gegenteil beweisen kann? ^^ "

Nein, du hast den Sinn meiner Aussage nicht verstanden.
Nur weil jemand behauptet, dass es einen Gott gibt, so gibt es noch lange keinen. Aber auch diese Behauptung ist genau so hypothetisch und nicht beweisbar, aktuell...

Auf deine Einhörner bezogen würde das bedeuten:
Deine Aussage sagt noch nichts über die Existenz als solches aus. Sie bekundet nur deinen Glauben daran.
Deine Aussage als Schwachsinn abtun kann aber eigentlich auch niemand, schließlich ist nicht wiederlegbar.

@BurnedSkin:
Niemand ist in der Beweispflicht, schließlich heist es ja Glauben.
"Aber XYZ muss es beweisen!" zeugt nur von der eigenen Unfähigkeit selber das Gegenteil zu beweisen. Wie in den Naturwissenschaften auch: Eine These hat so lange bestand, bis sie wiederlegt wird.
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:14 Uhr von BmT.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: fürchte sowas leider auch.
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:29 Uhr von Trallala2
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Hast du dir paar neue Accounts zugelegt oder paar Atheistisch Freunde gebeten dir zu helfen?

Es haben sich tatsächlich mehrere Leute nur für den Artikel angemeldet.
Kommentar ansehen
29.12.2011 21:09 Uhr von blicker2
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Trallala2: Man sollte das Internet (und seine Trolle) nie unterschätzen. :)

[ nachträglich editiert von blicker2 ]

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?