29.12.11 17:06 Uhr
 806
 

Das waren die coolsten TV-Serien der 1990er

Heute schaut man "The Big Bang Theory" oder "Two and a Half Men", früher waren eher Namen wie "Roseanne", "Steve Urkel" oder "Parker Lewis" berühmt. In den 1990ern wurden die wohl größten Meilensteine der TV-Landschaft geboren.

Serien wie "Baywatch", "Ally McBeal" oder "Wunderbare Jahre" waren Vorreiter für die heutigen Sitcoms. Denn ohne die 90er-Show "Friends" hätte es sowas wie "How I Met Your Mother" sicherlich nie gegeben.

Der größte Unterschied zwischen den Helden der 90er und den heutigen Serien ist: Früher wurden die Darsteller zu echten Stars, heute müssen die Stars zur Serie kommen, damit sie läuft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, TV, Serie, Fernsehen, Sitcom
Quelle: www.fernseher.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie isst in Kambodscha lokale Spezialitäten wie Taranteln
Sängerin Lauryn Hill wird mit 41 Jahren Großmutter
"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 17:06 Uhr von Annaberry
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle bietet noch eine Reihe mehr an Serien mit dazugehöriger Beschreibung. Alle haben hier leider nicht reingepasst.
Kommentar ansehen