29.12.11 17:06 Uhr
 810
 

Das waren die coolsten TV-Serien der 1990er

Heute schaut man "The Big Bang Theory" oder "Two and a Half Men", früher waren eher Namen wie "Roseanne", "Steve Urkel" oder "Parker Lewis" berühmt. In den 1990ern wurden die wohl größten Meilensteine der TV-Landschaft geboren.

Serien wie "Baywatch", "Ally McBeal" oder "Wunderbare Jahre" waren Vorreiter für die heutigen Sitcoms. Denn ohne die 90er-Show "Friends" hätte es sowas wie "How I Met Your Mother" sicherlich nie gegeben.

Der größte Unterschied zwischen den Helden der 90er und den heutigen Serien ist: Früher wurden die Darsteller zu echten Stars, heute müssen die Stars zur Serie kommen, damit sie läuft.


WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, TV, Serie, Fernsehen, Sitcom
Quelle: www.fernseher.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 17:06 Uhr von Annaberry
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle bietet noch eine Reihe mehr an Serien mit dazugehöriger Beschreibung. Alle haben hier leider nicht reingepasst.
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:05 Uhr von Delios
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin: mir nicht so sicher ob man die Kriterien für eine erfolgreiche Serie heute und "damals" wirklich vergleichen kann.

In den 90ern wurde eine Serie nicht gleich abgesetzt oder auf Nachts sonstwann verschoben wenn mal 100.000 weniger Menschen zugeschaut haben. Dementsprechend liefen Serien weiter, auch wenn die Quoten nicht so gut waren.
Kommentar ansehen
29.12.2011 23:39 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Früher: gabs auch noch serien wie Herkules und Xena etc. Fantasy Action und nicht nur beziehungen hier und Drama da ^^
Kommentar ansehen
02.01.2012 11:44 Uhr von crackm4n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die komplett gestört? Wo sind die Dinos?
Kommentar ansehen
02.01.2012 12:21 Uhr von Katü
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
egal ob 80er,90er,00er,10er "Der größte Unterschied zwischen den Helden der 90er und den heutigen Serien ist: Früher wurden die Darsteller zu echten Stars, heute müssen die Stars zur Serie kommen, damit sie läuft."

Stimmt nicht...

Die Aussage paßt villeicht auf Two and a half men aber nicht auf Bug Bang zum Beispiel.
Kommentar ansehen
05.01.2012 07:28 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wunderbar "Wunderbare Jahre" ist ja wohl keine Sitcom...genausowenig wie Baywatch (zumindest nicht absichtlich).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?