29.12.11 15:24 Uhr
 181
 

USA: Präsidentschaftswahlen 2012 - Sieben Konservative treten zu Vorwahlen an

Im kommenden Jahr beginnt der US-Präsidentschaftswahlkampf am 03. Januar. Dann finden im US-Bundesstaat Iowa die ersten Vorwahlen für das höchste Amt im Staate statt. Sieben konservative Politiker treten gegen den Demokraten und Amtsinhaber Barack Obama an, einen Favoriten gibt es nicht.

Sechs der sieben Kandidaten werden dabei auch in Iowa antreten. Jon Huntsman lässt diese Vorwahlen aus. Antreten werden Mitt Romney, Ron Paul, Rick Perry, Michele Bachmann, Rick Santorum sowie Newt Gingrich. Den Vorwahlen im Mittleren Westen wird eine Signalfunktion zugerechnet.

Die Ergebnisse sind jedoch keineswegs eine Vorentscheidung, wie verschiedene Wahlen zuvor zeigten. Zudem ermitteln die Republikaner bei dieser Wahl erstmals anteilig. Bisher erhielt der Kandidat mit den meisten Stimmen automatisch alle Delegiertenstimmen. Iowa stellt nur 1,2 Prozent der Delegierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Barack Obama, Wahl, Iowa, Konservativer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 15:24 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Am bekanntesten dürfte Newt Gingrich sein, der lange Zeit im US-Kongress Sprecher der Republikaner und damit Gegenspieler demokratischer Präsidenten war.

Schade, dass Sarah Palin nicht mitmachen will. Das hätte für reichlich Gesprächsstoff gesorgt und sicher auch in Deutschland für viel Kopfschütteln und noch mehr Lacher gesorgt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"
Berlin: Barack Obama wird zum Evangelischen Kirchentag kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?