29.12.11 14:46 Uhr
 1.490
 

Größter Ultra Definition 3D-TV mit 8 Millionen Pixeln von LG angekündigt

Für die Messe CES (Consumer Electronics Show), die Mitte Januar in Las Vegas stattfindet, hat LG den mit 2,13 Metern (84 Zoll) Bildschirmdiagonale größten Ultra Definition 3D-TV angekündigt. Seine Auflösung überbietet das aktuelle Full HD um das Vierfache.

Konkret verfügt der LG-Fernseher über 3840 x 2160, also 8 Millionen Bildpunkte. Außerdem kann er sowohl dreidimensionale Inhalte wiedergeben als auch aus zweidimensionalem Material 3D-Bilder erzeugen.

Für den 3D-Modus verspricht LG zudem neue Funktionalitäten wie "3D Depth Control" und "3D Sound Zooming". Zur Bedienung kommt die neue Generation von LGs Magic Remote zum Einsatz, die sich unter anderem per Sprache steuern lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Fernsehen, 3D, LG, 3D-TV, Definition
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 15:40 Uhr von Klapperklaus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hab mal auf einer Messe ein 4K-Bildschirm gesehen, echt geil sowas!
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:22 Uhr von culturebeat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Computer-Bildschirm, kein Fernseher. Schon für die Übertragung in Full HD (1080p) ist zu wenig Bandbreite verfügbar.

Man könnte allerdings BluRay komprimieren und die Auflösung vervierfachen. Mit DVD auf CD hat das früher auch geklappt. Man braucht nur eine neue Hardware zur Dekomprimierung.

Was kostet sowas eigentlich als PC-Bildschirm?
Kommentar ansehen
05.01.2012 00:01 Uhr von Marlemann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Und em.. welcher Film bietet mir eine solche Auflösung ?

Es wird noch lange lange dauern bis sich solch eine Auflösung durchsetzen wird, die Leute haben jetzt alle erstmal ihren "neuen" HD Fernseher daheim stehen.

Außerdem => HD ansich hat ja auch ewig gebraucht ;)

"Unabhängig von dem Problem der verschiedenen Normen (NTSC, PAL, SECAM) fanden die ersten Versuche zu HDTV Ende der 1970er bis Anfang der 1980er Jahre statt."
Quelle: Wikipedia

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?