29.12.11 14:23 Uhr
 4.186
 

Pistolenkugel steckt seit 82 Jahren im Kopf eines Mannes

In Russland lebt ein Mann seit 82 Jahren mit einer Pistolenkugel im Kopf.

Wie der 85-Jährige bekannt gab, habe der Mann im Alter von drei Jahren von seinem Bruder eine Pistolenkugel in den Kopf gejagt bekommen, dabei handelte es sich wohl um einen Unfall beim Spielen.

Dennoch erfreute sich der Mann sein Leben lang guter Gesundheit, er gewann als Ingenieur sogar einige Preise.


WebReporter: volo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Russland, Kopf, Bruder, Pistole, Kugel
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 14:31 Uhr von Chris9988
 
+52 | -11
 
ANZEIGEN
Alter Hut gibts in Deutschland mehrfach,
die Persohnen heißen Schäuble, Merkel und machen seit dem jede Menge Blödsinn.
Kommentar ansehen
29.12.2011 20:24 Uhr von BmT.
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bei mir steckt auch eine im Kopf merkt man doch nicht!?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?