29.12.11 14:10 Uhr
 144
 

Berlin: 30.000 Besucher bei Taizé-Treffen erwartet

1944 wurde im Örtchen Taizé eine ökumenische Bruderschaft ins Leben gerufen, die inzwischen zu einer beachtlichen Strömung innerhalb des Christentums angewachsen ist. Kurz vor dem Jahreswechsel findet in Berlin das diesjährige Taizé-Treffen statt, 30.000 Menschen werden zu dieser Veranstaltung erwartet.

Für Außenstehende hat Taizé durchaus etwas mystisches. Die Anhänger dieser Glaubensrichtung schweigen bisweilen stundenlang oder sie tanzen gemeinsam. Aber auch Diskussionen dürfen nicht fehlen. Hintergrund ist für viele Anhänger, dass sie durch Taizé wieder zum Glauben an Gott zurückfinden.

Die Treffen finden seit 1978 im internationalen Rahmen statt. Die diesjährige Zusammenkunft endet am 01. Januar 2012.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Besucher, Treffen, Religion, Glaube, Bruderschaft
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Allah statt Darwin: Türkei streicht Evolutionstheorie aus dem Lernplan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?