29.12.11 13:23 Uhr
 2.576
 

Boxpromoter Ahmet Öner: "Deutsches Boxen ist tot!"

Wieder einmal hat Skandal-Boxpromoter Ahmet Öner zum Rundumschlag ausgeholt. In einer Pressemitteilung teilte er mit: "Hiermit erkläre ich das Boxen in Deutschland offiziell für tot". Dabei griff er auch Promoterkollege Klaus-Peter Kohl, die Boxbrüder Klitschko und Felix Sturm an.

Öner bezeichnete Kohl als Totengräber des deutschen Boxens. "Er hat wie Napoleon verbrannte Erde hinterlassen, damit seine Nachfolger das Feld nicht neu bestellen können", so der 40-Jährige. Kohls ehemaliger Boxstall Universum sei einer der erfolgreichsten Europas gewesen und liege nun in Trümmern.

An den Klitschkos ließ Öner ebenfalls kein gutes Haar und nannte deren Boxer-Auswahl "Volks-Verarsche". Die Ukrainer würden nur ans Geld statt an den Wettkampf denken. Mittelgewichts-Weltmeister Felix Sturm würde laut dem Promoter nur gegen Fallobst oder durch Schiebung gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Boxen, Wladimir Klitschko, Felix Sturm, Promoter
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 14:00 Uhr von groehler
 
+37 | -12
 
ANZEIGEN
Ach, der Öner ist die größte Witzigur überhaupt im Boxen. Der soll mal lieber die Fresse halten.

Die Klitschkos können doch auch nichts dafür dass das Schwergewicht in den letzten Jahren so schwach geworden ist und keine gleichwertigen Gegner hervor bringt.

Die Boxen regelmäßig die vorderen der Weltrangliste und vermöbeln die und zwischendurch kommen halt irgendwelche Aufbaukämpfe ... das war früher auch nie anders. Nen Ali hat auch nicht jeden Kampf gegen Leute wie Frazier oder George Foreman gemacht.

Und Öner hat auch seinen "Killer"-Boxer Solis gegen Klitschko antreten lassen und nach einer Runde ist der "umgeknickt" - was eh keiner so richtige glauben kann der die Bilder gesehen hat - ... wahrscheinlich hat der einmal nen leichten Wischer vom Klitschko bekommen und gemerkt das der härter war als alles was er davor vor den Schädel bekommen hat und ist einfach mal umgefallen ^^
Kommentar ansehen
29.12.2011 14:25 Uhr von Highmaster
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
ist: das nicht der Erdogan des Boxsports?
Kommentar ansehen
29.12.2011 14:48 Uhr von Biertrinker
 
+18 | -10
 
ANZEIGEN
Kein Wunder wenn nur noch Türken für Deutschland boxen.
Kommentar ansehen
29.12.2011 15:39 Uhr von Crusader2012
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
@Ogino: Herr Döner ist NOCH kein Gemüsehändler, wird es aber vermutlich bald sein. Denn er verwechselt das deutsche Boxen mit seiner persönlichen Laufbahn in der Branche ;-)

Kulturbereicherer eben. Will immer ganz oben mitspielen und sobald er einsehen muss, dass er da nicht mal ansatzweise mithalten kann, sind alle anderen doof. Oder Nazis. Oder Ehre beleidigt. Oder krass unfair. Oder...
Kommentar ansehen
29.12.2011 16:04 Uhr von irykinguri
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
haha wie lustig: einen erdogan. döner- und gemüsehändler-witz hatten wir schon... wo bleibt denn der haselnuss-witz?

kulturbereicherer war auch dabei. ihr habt schon ein sehr ausgefeiltes vokabular muss ich sagen

ja klischees, was wären deutsche ohne klischees
Kommentar ansehen
29.12.2011 16:24 Uhr von norge
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wikipedia: erklärt sein problem ;o\
Kommentar ansehen
29.12.2011 17:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
boxen generell ist out: total langweiliger sport zum zusehen...da schau ich mirlieber die dart wm an, da passiert mehr
Kommentar ansehen
29.12.2011 17:46 Uhr von zer0six
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@irykinguri: Nicht alle sind so.. Nur viele "Shortnewsler" :)
Kommentar ansehen
09.01.2012 16:22 Uhr von backuhra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Öner: dessen Boxer von Klitschko in der ersten Runde ganz eindeutig K.O. geschlagen wurde. Aber klar, es war das Knie *grins*

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?