29.12.11 13:06 Uhr
 1.894
 

Salzburg: Junger Mann stürzt bei Verrichten der Notdurft ab

Ein 22-jähriger Mann aus Salzburg wollte im Freien seine Notdurft verrichten. Dazu kletterte er auf ein Geländer an einer Böschung der Salzach.

Dort kam er aus dem Gleichgewicht und fiel fünf Meter in die Tiefe.

Bei dem Sturz erlitt der 22-Jährige schwere Verletzungen am Kopf. Nach Angaben der Polizei musste die Feuerwehr den jungen Mann retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verletzung, Absturz, Salzburg, Notdurft
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 25-Jähriger nach Bluttat an zwei Senioren in deren Wohnung gefasst
Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 13:06 Uhr von angelina2011