29.12.11 10:41 Uhr
 443
 

Hugo Chávez: USA vermutlich Schuld an Krebserkrankungen von Staatschefs

Der venezolanische Staatschef Hugo Chávez vermutet, dass die gehäuft auftretenden Krebserkrankungen bei den lateinamerikanischen Staatschefs durch die USA verursacht wurden. Die USA könnten eine Technologie entwickelt haben, diese Erkrankungen auszulösen.

Chávez selbst ist vor einigen Monaten ein Krebsgeschwür entfernt worden. Sowohl bei der amtierenden Präsidentin von Brasilien als auch deren Vorgänger wurde Krebs festgestellt. Außerdem sind die Präsidenten von Paraguay und auch von Argentinien an Krebs erkrankt.

Chávez will nach eigenen Angaben niemandem die Schuld an den gehäuften Krebsleiden zuschreiben. Er finde dieses allerdings "sehr, sehr seltsam". In etwa 50 Jahren werde man die Sache nachweisen können. Boliviens Präsident Evo Morales riet er, gut auf sich aufzupassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Krebs, Schuld, Venezuela, Hugo Chávez
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 11:04 Uhr von magnificus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
*kopfkratz*
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:17 Uhr von architeutes
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
in 50 Jahren wird kaum jemand wissen wer Hugo Chavez war
und was er für ein Blödsinn von sich gegeben hat .
Klarer Fall von Größenwahn.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 12:13 Uhr von Pikatchuu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: *Chávez selbst ist vor einigen Monaten ein Krebsgeschwür entfernt worden. Sowohl bei der amtierenden Präsidentin von Brasilien als auch deren Vorgänger wurde Krebs festgestellt*

Liegt vielleicht am Asbest im Präsidentenpalast ???
Kommentar ansehen
29.12.2011 12:34 Uhr von ihrhabtunrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bezweifeln: dass man die technologie hat tue ich ja nicht, nur würde es hunderte wege geben das schneller und genauso unauffällig zu machen
Kommentar ansehen
29.12.2011 14:29 Uhr von End-Of-West
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Was wurde über Gadaffi schlechtes verbreitet so ähnlich ergeht es auch Chavez...

Chavez geht mit seinem Volk humaner um, als eure Politiker mit euch...oder die Amerikaner mit ihresgleichen...

Aber recht hat er schon irgendwo...Viele Krankheiten stammen ja aus US-Labors...
Kommentar ansehen
29.12.2011 16:22 Uhr von quade34
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Der Spinner vom Dienst greift in die bolschwistische Mottenkiste mit den Verschwörungsvorwürfen. Weiter so, die Linken klatschen schon Beifall, geht es doch gegen USA und Imperialismus.
Kommentar ansehen
29.12.2011 21:55 Uhr von End-Of-West
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ BstB: Bei ihm weiß man zumindest was Sache ist, und ein Benzinpreis von wenigen Cent pro Liter ist überzeugend genug für seine Bevölkerung, während ihr Vögel in Europa noch immer denkt mit Wahlen etwas beeinflussen zu können...

Na Mahlzeit...
Kommentar ansehen
29.12.2011 22:55 Uhr von End-Of-West
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube du solltest dein Unwissen hier nicht so öffentlich anprangern...Du kennst diese Unwahrheiten eigentlich nur aus dem TV, kurz bevor ein "Bauer ne Frau sucht"...stimmts?

Kauf dir ein Ticket und schau dir die Welt an...anstatt nur hinter Glotze und Internet zu verbringen und "gepunschte" Zeitungsmeldungen aus Internet und Klopapier zu entnehmen...

"Westliche Dekadenz ist eigentlich die schlimmste Krankheit, sie läßt einen alles erdenkliche glauben und fühlen, bloß, daß man nichts weiß kommt einem nicht in den Sinn, oder?"

Viel Spaß mit Bier und DSDS...
Kommentar ansehen
04.01.2012 10:33 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm wer sowas nicht für möglich hält, kann sich ja mal mit diesem Glanzstück amerikanischer Geschichte auseinandersetzen:

http://de.wikipedia.org/...

Wenn schon gegen die eigenen Staatsbürger so vorgegangen wird...und dazu kommt noch eine lange Reihe ermordeter amerika-kritischer Staatsoberhäupter und diverse Putsche, die Schweinebucht, Vietnam....
Mordversuche an Castro sind gut genug belegt.
Also- inwiefern soll diese Theorie unglaubwürdig sein?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?