29.12.11 09:08 Uhr
 4.859
 

Hamburg: Frau K.O.-Tropfen verabreicht und dann misshandelt

In der Hamburger Discothek "H1" ist es zu einem schrecklichen Ereignis gekommen. Als eine Studentin mit ihren Freundinnen feierte und sich einen Wodka-Maracuja Drink bestellte, sprach der Täter sie an.

Ab diesem Moment kann sie sich an nichts mehr erinnern. Auf den Überwachungsbildern sieht man, wie sie mit dem Mann die Disco verließ, vermutlich zum Auto des Täters. Ihre Freundin entdeckte sie später mit Verletzungen im Gesicht und an den Beinen.

Da sie erst am nächsten Tag die Polizei aufsuchte, waren die K.O.-Tropfen nicht mehr nachweisbar. Es soll sich aber dabei um die Droge "Liquid Ecstasy" gehandelt haben. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rostocker
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hamburg, Droge, Disco, Tropfen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 09:08 Uhr von Rostocker
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Unfassbar, was manche Menschen anstellen. Hoffentlich kann man anhand der Bilder den Täter identifizieren.
Kommentar ansehen
29.12.2011 09:29 Uhr von N.i.m.a.
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
Breaking News: Natürlich ne schlimme Sache.

Passiert leider ständig in irgendwelchen Dissen.
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:07 Uhr von N.i.m.a.
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:29 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@N.i.m.a. trags wie ein Mann, hier springen viele rum die Minus nur aus Boshaftigkeit oder Antipathie verteilen :) Locker sehen ;)

Zum Theme: Als Frau sollte man keine offenen Getränke von Fremden annehmen, das mach ich nicht mal als Mann wenn Leute spendieren die ich nicht kenne.
Ich meine ,ist zwar billiger auf Kosten anderer zu Sauefen aber birgt auch die Gefahr das manw as zu trinken bekommt was man nicht will :)
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:29 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
sehr schön wie hier die Bild auch wieder: Raum für Spekulation lässt. Bin mir sicher das es da wieder etliche Idioten gibt die ihr jetzt unterstellen das sie es ja so wollte und das sie garnicht vergewaltigt wurde....
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:30 Uhr von syndikatM
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:36 Uhr von N.i.m.a.
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
syndikatM ist schon sehr cool mit seinen Posts.

Scheinbar sind Menschenleben und der Mensch an sich nicht so wichtig für diesen jungen Menschen.

Die Überschrift der News ist nicht "@syndikatM..." du musst dich also - sollte dich die News nicht interessieren - gar nicht angesprochen fühlen und unter die News dein Kommentar schreiben. Aber eine Meinung ist ja bekanntlich wie ein A****loch...
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:40 Uhr von syndikatM
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
hey, die news interessiert mich doch aber, nicht nur dich.
nur weil ich ne andere emotion dazu zeige als du? ich nehm sie halt nicht ernst, du mich ja auch nicht. von daher?
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:47 Uhr von MadAxx
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ähem wenn sie laut Überwachungskamera mit einem Mann die Disse verlassen hat, kann sie ja nicht k.o. gewesen sein, oder ?
....wenn die Droge nicht nachweisbar ist, ist also die Verabreichung selbiger nur eine Vermutung..
....wenn diese Droge "gefügig" macht, brauch der Täter sie ja nicht verletzen

versteht Ihr was ich meine ? Es KANN so gewesen sein, es kann aber auch ganz anders gewesen sein...

Vielleicht ist sie nur nur betrunken hingefallen, und der Rest ist von der Bild gepusht..
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:50 Uhr von syndikatM
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
was heißt nicht nagewiesen? sie hat doch schon zugegeben die droge alkohol eingenommen zu haben und sich damit gefügig gemacht, alles ganz freiwillig.
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:54 Uhr von N.i.m.a.
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@syndikatM: "mir doch egal" - oh ja die News interessiert dich schon sehr, das sieht man.

Emotion hin oder her - auch in anderen News schreibst du Müll á la "ist mir egal" - wenn´s dir egal ist, kannst du die News halt auch einfach wegklicken...
Kommentar ansehen
29.12.2011 10:59 Uhr von talon100
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Das übliche Spiel: Mal wieder das übliche Spiel, Frau trinkt zu viel, will sex haben, schämt sich aber am nächsten Morgen vor ihren Freundinnen und erfindet eine Vergewaltigung.

Es ist eine Tatsache, das 4 von 5 Vergewaltigungen erfunden sind. Vergewaltigung sollte wie jedes andere Verbrechen behandelt werden, keine Beweise, kein Verfahren, vor allem müssen Männer vor dem Sozialen aus geschützt werden, das sich zwangsweise durch die anklage ergibt. Es ist ein leichtes für heutige Frauen, jeden Mann sozial und Berufliche komplett zu vernichten, ohne das sie auch nur den Hauch der angst haben muss, jemals dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden.
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:03 Uhr von syndikatM
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@n.i.m.a: natürlich interessiert mich die news. das merkst du ja schon anhand der anzahl meiner kommentare. sonst würd ich ja auch gar nix dazu schreiben, man man man.
das "mir doch egal" bezieht sich auf das rumjammern der alkoholikerin. würdest du nämlich außer der überschrift noch meinen inhalt lesen, könntest du feststellen, dass das "mir doch egal" sich nicht auf news und inhalt bezieht, sondern ich dazu noch eine ausführung schrieb. nämlich keine stellung auf seite des opfer/täters sondern auf die seite contra alkohol.

ich hoffe dir weitergeholfen zu haben. falls du noch fragen hast werde ich die auch gerne beantworten, weil ich dich voll total gerne mag.
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:05 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Mit einem Getränk: wird man weder betrunken, noch gefügig!! So ein Schwachsinn, was hier manche schreiben. Wenn ihr nicht wisst, welche Auswirkungen diese Droge hat, dann informiert euch erstmal bevor ihr hier so einen Mist schreibt. Diese sogenannten "K.O.-Tropfen" werden auch in der Medizin eingesetzt, daher ist die Wirkung bekannt. Hoffentlich habt ihr keine Töchter!!
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:08 Uhr von N.i.m.a.
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Ja ist okay. Deinen Inhalt hab ich auch gelesen - ist genauso widerlich.

Außer FrankFra mag ich eh niemanden hier aber das gehört ja nicht hierhin...
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:13 Uhr von syndikatM
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
frankafras news mag ich auch total gerne. die stehen in direkter motivation und zusammenhang zu dieser art news hier.
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:19 Uhr von N.i.m.a.
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nein nein... nicht ihre News: ich mag SIE... ihre News sind mir völlig egal, weshalb du auch nirgendwo ein Kommentar von mir siehst unter ihren News.

Egal wir weichen vom Thema ab.
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:29 Uhr von EIKATG
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie immer: hält sich mein Mitleid "in Grenzen"

Ich sagte es das letzte mal, ich sage es jetzt und werde es auch das nächste mal sagen. Spiel mit dem Feuer und du musst damit rechnen damit das du dich verbrennst!

Wenn ich halt ein Getränk von einem Fremden annehme, muss ich halt damit rechnen das etwas in das Getränk gekippt wurde. Bzw. Man sollte schon auf sein Glas aufpassen!
Ich bin jedesmal verwundert das Gläßer mal ne halbe Stunde unbeaufsichtigt gelassen werden, und dann fröhlich aus diesem weitergesoffen wird.
Gerade nachdem das ganze erst auf dem Berliner Wnachtsmarkt ja mehr als publik war, sollte das ja einem noch im Hinterkopf iwo stecken...
Kommentar ansehen
29.12.2011 11:39 Uhr von N.i.m.a.
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Traurig: dass man "selbst" schuld ist bei sowas.

In der anderen News wird man zerfetzt, wenn man den Killer nicht gleich auf den Scheiterhaufen wünscht und hier ist man scheinbar selbst schuld daran missbraucht zu werden.

Was für eine paradoxe und arme Welt in der wir leben. Zum Glück hab ich keine Kinder - wollte mein Kind nicht so aufwachsen sehen.
Kommentar ansehen
29.12.2011 12:00 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
quelle: bild: alles klar.
schockierende fantasie-meldung.

wäre sowas wirklich passiert, würden opfer oder polizei mit sicherheit der bild davon erzählen. logisch.

wie kann man von einer bestimmten substabz ausgehen, wenn die gar nicht nachgewiesen wurde? als ob es nur dieses eine gut wirkende betäubungsmittel gäbe...

springer gehört echt verboten.
Kommentar ansehen
29.12.2011 12:03 Uhr von Silikon-Dream
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Auch hier zeigst du mal wieder aus welchen Holz du gemacht bist. Hast du ein Problem mit Frauen??? (siehe deine kommentare zu -- http://www.shortnews.de/... )
bekommst wohl selbst keine Frau ab, auf Grund deiner kognitiven inkomtetenz und nun bleibt dir nix mehr als dich deiner Hand zu bedienen und alle Frauen zu hassen, oder?
Bitte tue allen hier nen gefallen und lass diene DUMMEN Kommentare.
Kommentar ansehen
29.12.2011 12:11 Uhr von Silikon-Dream
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@N.i.m.a. bezugnehmend auf deine ersten kommentare in diesem Slot...
Was erwartest du von einem Portal auf dem 80% der User den IQ eines Gartenzauns haben bzw. (was auf das selbe herauskommt) Rechsradikal sind.
Die kennen doch nur "Ausländer raus" und "Frauen sind selber Schuld"
In den letzten 2 Jahren ist es völlig verkommen hier. Aber solange die Betreiber über die Werbeeinnahmen Geld verdienen, ist es denen doch egal was für kranke Typen sich hier breit machen.#

/* edit

warum jetzt 2 mal??

edit end */

[ nachträglich editiert von Silikon-Dream ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 18:16 Uhr von dummundstruppig
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ eternal_waltz: zu 1. Sie hat Sich ein Getränk bestellt und wurde dann von einem Mann angesprochen (sowas soll in diskotheken gelegentlich vorkommen)
-sie hat das Getränk nicht von diesem Mann bekommen, sondern vom Barkeeper.

zu 2. Doch, ich tippe ganz klar auf "Liquid Extasy". (Selbsttest)

zu 3. nach Einnahme wird dir sehr warm und du brauchst unbedingt frische Luft (bei Überdosis= 1 Tropfen zuviel)

zu 4. "Die Nacht" verlief überhaupt nicht denn sie wurde von ihren Freunden auf dem Parkplatz gefunden.

Großartiges Beweismaterial wird man auch nicht finden, das Zeug verschwindet nach ein paar Stunden aus dem Blut .
Das Zeug kursiert seit einigen Jahren auf Technopartys weil ja kaum noch "richtiges" Extasy verkauft wird.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?