28.12.11 22:52 Uhr
 856
 

Zu viele Beulen im Mannschaftsbus: Borussia Dortmund wechselt Fahrer aus

Der Fahrer des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund, Martin Bock, hat das Handtuch geschmissen und beim Verein gekündigt. Doch hinter vorgehaltener Hand sind die Gründe für seinen Rückzug offensichtlich.

Bock hatte sich auf Fahrten immer wieder verfahren und zudem zu viele Beulen in dem teuren Bus verursacht. Nun übernimmt seinen Job der Touristikunternehmer Christian Schulz.

Schulz war bereits schon zweimal für den Verein tätig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Borussia Dortmund, Fahrer, Bus, Kündigung
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 00:02 Uhr von Thurias
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 00:02 Uhr von Thurias
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 01:33 Uhr von stanlay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 01:38 Uhr von asianlolihunter
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 02:34 Uhr von Pikatchuu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 03:14 Uhr von F.Steinegger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 03:58 Uhr von kobold2001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
toll: ja, ok
Kommentar ansehen
29.12.2011 09:19 Uhr von Bender-1729
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
toll: COMBOBREAKER! :D

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?